Advertisement

Ursache und Therapie von habituellen Aborten

  • I. Gerhard
  • Th. Von Holst
  • B. Runnebaum
Conference paper

Zusammenfassung

Bei Frauen mit wiederholten Fehlgeburten wurde früher überwiegend an uterine und hormonelle Ursachen gedacht. In den letzten Jahren ist nach Einführung der Immun Therapie der immunologische Aspekt vielfach untersucht worden. Die Tatsache, daß es sich beim Konzeptus um ein einzigartiges natürliches Alotransplantat handelt, ließ Hypothesen entstehen, die Aborte in Zusammenhang brachten mit Humanen Leukozyten Antigenen (HLA), blockierenden Faktoren des mütterlichen Immunsystems und fetalen immunmodellierenden Sekretionsprodukten. Entsprechend der vielseitigen Ätiologie wurde bei Frauen mit wiederholten Fehlgeburten seit 1985 an der Universitäts-Frauenklinik Heidelberg eine breitangelegte Diagnostik durchgeführt, die viele mögliche Abortursachen abklären sollte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • I. Gerhard
  • Th. Von Holst
  • B. Runnebaum

There are no affiliations available

Personalised recommendations