Advertisement

Allergische Rhinitis

  • Hans-Peter Zenner
Chapter

Zusammenfassung

Die allergische Rhinitis ist eine hereditäre Immunerkrankung. Ihre Manifestation wird durch körperfremde Allergene ausgelöst, welche vorwiegend über die Nasenschleimhaut eindringen. Die Erstdiagnose wird charakteristischerweise zwischen dem 10. und 30. Lebensjahr gestellt. Prognostisch muß man bei einer unbehandelten Rhinitis allergica mit einer Exazerbation im Laufe von Jahren gerechnet werden. Klinisch läßt sich die allergische Rhinitis in 2 Hauptgruppen, in die saisonale sowie in die perenniale Form einteilen. Zusätzliche Varianten lassen sich von diesen beiden Hauptgruppen ableiten. Die saisonale allergische Rhinitis wird durch Allergene ausgelöst, welche nur zu bestimmten Zeiten des Jahres auftreten. Zumeist handelt es sich um Pollenallergene. Das klinische Bild ist durch eine Obstruktion der Nasenatmung, eine Schwellung der Nasenmuscheln, eine wäßrige Rhinorrhoe, salvenartige Niesattakken sowie eine Zunahme des Tränenflusses gekennzeichnet. Zusätzliche extranasale Manifestationen sind möglich. Eine perenniale allergische Rhinitis wird in der Mehrzahl durch ganzjährige aerogene Allergene, in geringerer Zahl durch enteral oder parenteral aufgenommene Allergene ausgelöst. Wichtige Beispiele aerogener Allergenquellen sind Hausstaubmilben, Epithelien und Sekrete von Haustieren sowie Schimmelpilze. Die klinische Symptomatik is mit einer chronisch-rezidivierenden nasalen Obstruktion sehr uncharakteristisch. Nicht adäquat behandelt kann eine chronische Exazerbation einer allergischen Rhinitis mit Zunahme der Sensibilisierung, Verbreiterung des Allergenspektrums sowie einem Befall anderer Organe auftreten. Akute Exazerbationsformen der allergischen Rhinitis sind die verschiedenen Stufen der Anaphylaxie bis hin zum Vollbild des anaphylaktischen Schocks.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • Hans-Peter Zenner
    • 1
  1. 1.Der Universitäts-Hals-Nasen-Ohren-KlinikTübingenDeutschland

Personalised recommendations