Advertisement

Metallogenesis

  • H. J. Franzke
  • H.-J. Anderle
Part of the IGCP-Project 233 book series (IGCP 233)

Abstract

The Northern Phyllite Zone of the Mid-German Variscides forms a narrow strip of less than 10 km in width between the Mid-German Crystalline Rise and the Rhenohercynian Zone (see Chap. III.B.5).

Keywords

Mineral Concentration Lower Devonian Harz Mountain Rhenish Massif Main Foliation 
These keywords were added by machine and not by the authors. This process is experimental and the keywords may be updated as the learning algorithm improves.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. Ackermann S (1985) Beiträge zur Stratigraphie und Lithologie der Wippraer Formation. Dissertation, Sektion Geogr Univ Halle, Halle, p 134Google Scholar
  2. Anderle H-J (1984) Postvaristische Bruchtektonik und Mineralisation im Taunus. Schriftenr Ges Dtsch Metallh Bergleute 41: 201–217Google Scholar
  3. Anderle H-J (1987) The evolution of the South Hunsrück and Taunus border zone. In: Ziegler PA (ed) Compressional intra-plate deformations in the Alpine Foreland. Tectonophysics 137: 101–114Google Scholar
  4. Anderte H-J, Massone H-J, Meisl S, Oncken O, Weber K (1990) Southern Taunus Mountains. In: Conf Paleozoic orogens in central Europe, Göttingen-Gießen, Aug-Sept 1990, Field guide: Mid-German Crystalline Rise and Rheinisches Schiefergebirge, pp 125-148Google Scholar
  5. Anderte H-J, Kirnbauer Th (1993) Das Schwerspatvorkommen von Naurod im Taunus (Bl. 5815 Wehen) — eine prävaristische Gangmineralisation. Geol Jahrb Hessen, Wiesbaden 121(1): 91–123Google Scholar
  6. Becht A (1979) Ein Kupfer-und Silberbergwerk bei Naurod. Nauroder Hefte 3(5): 1–8Google Scholar
  7. Behr HJ, Gerler J (1987) Inclusions of sedimentary brines in post-Variscan mineralizations in the Federal Republic of Germany — a study by neutron activation analysis. Chem Geol Amsterdam 61: 45–67Google Scholar
  8. Beschreibung (1893) Beschreibung der Bergreviere Wiesbaden und Diez. Marcus, Bonn, 252 ppGoogle Scholar
  9. Bielicki K-H, Tischendorf G (1991) Isotopic composition of ore leads from central Europe. Lead isotope and Pb-Pb model age determination and their metallogenetic interpreation. Contrib Mineral Petrol, Heidelberg 106(3): 440–462CrossRefGoogle Scholar
  10. Bierther W (1953) Zur Stratigraphie und Tektonik der metamorphen Zone im südlichen Rhein. Schiefergebirge. Geol Rdsch 41: 173–181CrossRefGoogle Scholar
  11. Burmann G (1973) Das Ordovizium der nördlichen Phyllitzone. Teil II: Wippraer Zone. Z Geol Wiss Berlin Themenheft 1: 9–43Google Scholar
  12. Chudoba K, Obenauer K (1932) Über die metamorphen Gesteine bei Winterburg im Hunsrück. Neues Jahrb Min Geol Paläontol Beil A: 59-81Google Scholar
  13. Cissarz A (1927) Ueber einige metamorphe Gesteine bei Winterburg im Hunsrück und die mit ihnen verknüpften Eisenerzlagerstätten. Z Prakt Geol 35: 86–91Google Scholar
  14. Dill H (1988) Lagerstätten-Typisierung und metallogenetische Entwicklung im Umfeld der Grenzregion Saxothuringikum-Moldanubikum (Nordbayern)-ein Überblick. Geol Bavarica München 92: 133–150Google Scholar
  15. Fischer G (1929) Die Gesteine der metamorphen Zone von Wippra mit besonderer Berücksichtigung der Grünschiefer. Abh Preuß Geol Landesanst NF Berlin 121: 64Google Scholar
  16. Franzke HJ (1969) Ergebnisse einer geologischen Neuaufnahme der Grünschiefer von Wippra. Hercynia Leipzig 6: 187–206Google Scholar
  17. Gwosdz W, Krüger H, Paul D, Baumann A (1974) Die Liegendschichten der devonischen Pyrit-und Schwerspat-Lager von Eisen (Saarland), Meggen und des Rammeisberges. Geol Rdsch 63: 74–93CrossRefGoogle Scholar
  18. Hagedorn B, Lippolt HJ (1990) Untersuchungen zur zeitlichen Einstufung epigenetischer Vorgänge im Harz. In: Friedrich G (ed) Metallogenetische Entwicklung im Harz. DFG-Schwerpunktprogramm “Intraformationale Lagerstättenbildung”, Report 1: 169–183Google Scholar
  19. Hentschel H, Meisl St (1966) Exkursion in das magmatogene Vordevon des Taunus am 9. September 1964. Fortschr Miner 42: 321–333.Google Scholar
  20. Hesemann J (1930) Die Erzbezirke des Ramberges und von Tilkerode im Harz. Arch Lagerstättenfarsch Berlin 46: 92Google Scholar
  21. Hofmann R (1965) Der Schwerspat von Eisen (Saarland). Aufschluß 1672: 302–303Google Scholar
  22. Hofmann R (1966) Lagerstättenkundliche Untersuchungen im Bereich der Schwerspatgrube Eisen (südwestlicher Hunsrück). Neues Jahrb Geol Paläontol Mouatsh: 22-35Google Scholar
  23. Klaus D (1976) Ergebnisse paragenetischer und tektonischer Untersuchungen der Gangsysteme des Unterharzes. Dissertation Bergakademie Freiberg, Sektion Geowiss, Freiberg/Sa, 136 ppGoogle Scholar
  24. Koch C (1880a) Erläuterungen zur geologischen Spezialkarte von Preussen und den Thüringischen Staaten. Lfg 15, Bl Eltville, p 59Google Scholar
  25. Koch C (1880b) Erläuterungen zur geologischen Spezialkarte von Preussen und den Thüringischen Staaten. Lfg 15, Bl Hochheim, p 40Google Scholar
  26. Koch C (1880c) Erläuterungen zur geologischen Spezialikarte von Preussen und den Thüringischen Staaten. Lfg 15, Bl Königstein, p 46Google Scholar
  27. Koch C (1880d) Erläuterungen zur geologischen Spezialkarte von Preussen und den Thüringischen Staaten. Lfg 15, Bl Platte, p 37Google Scholar
  28. Krahn L (1988) Buntmetall-Vererzung und Blei-Isotopie im Linksrheinischen Schiefergebirge und in angrenzenden Gebieten. Thesis, Univ Aachen, 72 figs, 24 tabl, 199 ppGoogle Scholar
  29. Krebs W (1970) Nachweis von Oberdevon in der Schwerspat-Grube Eisen (Saargebiet) und die Folgerungen für die Paläogeographie und Lagerstättenkunde des linksrheinischen Schiefergebirges. Neues Jahrb Geol Paläontol Monatsh 8: 465–480Google Scholar
  30. Kuschka E, Franzke HJ (1974) Zur Kenntnis der Hydrothermalite des Harzes. Z Geol Wiss Berlin 2: 1417–1436Google Scholar
  31. Leppla A (1924) Erläuterungen zur geologischen Karte von Preußen und benachbarten Bundesstaaten, 2. Aufl. Lfg 15, Bl Königstein, p 56Google Scholar
  32. Leppla A, Steuer A (1923) Erläuterungen zur geologischen Karte von Preußen und benachbarten Bundesstaaten, 2. Aufl. Lfg 15, Bl Hochheim-Raunheim, p 64Google Scholar
  33. Leveque J, Haack U (1990) Blei-Isotope Harzer Lagerstätten. In: Friedrich G (ed) DFG-Schwerpunktprogramm “Intraformationale Lagerstättenbildung”, Aachen, Rep 2, pp 405-407Google Scholar
  34. Lippolt HJ, Baranyi I, Todt W (1975) Die Kalium-Argon-Alter der postpermischen Vulkanite des nordöstlichen Oberrheingrabens. Aufschluß, Sonderband 27 (Odenwald): 205–212Google Scholar
  35. Lüders V (1988) Geochemische Untersuchungen an Erz-und Gangartmineralen des Harzes. Bert Geowiss Abh D 188: 74Google Scholar
  36. Lüders V (1990) Granitalteration im Harz und ihr möglicher Einfluß auf die hydrothermale Lagerstättenbildung. J Eur Mineral Beih 1: 116Google Scholar
  37. Meisl S, Anderte H-J, Strecker G (1982) Niedrigtemperierte Metamorphose im Taunus und im Soonwald. DMG-Tagung 1982, Exkursion E3. Fortschr Miner 60 (Beih 2): 43–69Google Scholar
  38. Merz DF, Lippolt HJ, Müller G (1990) Isotopic dating of adularia-bearing mineralizations: I. Saar-Nahe region/Southwest Germany. Eur J Mineral Stuttgart 2: 89–101Google Scholar
  39. Meyer DE (1970) Stratigraphie und Fazies im Guldenbachtal/SE-Hunsrück am Südrand des Rheinischen Schiefergebirges. Thesis, Univ Bonn, 307 ppGoogle Scholar
  40. Michels F (1932) Erläuterungen zur geologischen Kart von Preußen und benachbarten deutschen Ländern, 2. Aufl. Lfg 288, Bl Wehen, p 56Google Scholar
  41. Mihm A (1968) Die Schwerspatgrube Korb bei Eisen (nördliches Saarland). Ann Univ Sarav R Math Nat Fak 6: 1–42Google Scholar
  42. Mittmeyer H-G, Geib KW (1967) Gliederung des Unterdevons im Gebiet Warmsroth — Wald-Erbach (Stromberger Mulde). Notizbl Hess Landesamt Bodenforsch 95: 24–44Google Scholar
  43. Möller P, Lüders V, Franzke HJ (1990) Zur Genese der hydrothermalen Sufid-, Baryt-und Fluorit-Ganglagerstätten des Harzes. In: Friedrich G (ed) Post-orogene intraformationale Bildung der hydrothermalen Pb-Zn-und F-Ba-Ganglagerstätten im Harz. DFG-Schwerpunktprogramm “Intraformationale Lagerstättenforschung”, Aachen, Final Rep, pp 2-18Google Scholar
  44. Müller G (1988) Gedanken zu den Mineralisationen im Saarland und in seiner Umgebung. Aufschluß 39: 257–268Google Scholar
  45. Müller G, Stoppel D (1981) Zur Stratigraphie und Tektonik im Bereich der Schwerspatgrube “Korb” bei Eisen (N-Saarland). Z Dtsch Geol Ges 132: 325–352Google Scholar
  46. Oncken O (1988) Geometrie und Kinematik der Taunuskammüberschiebung — Beitrag zur Disskussion des Deckenproblems im südlichen Schiefergebirge. Geol Rdsch 77: 551–575CrossRefGoogle Scholar
  47. Rauche H, Franzke HJ (1990) Stress field evolution at the northern part of the South German Block on the territory of the GDR. Gerlands Beitr Geophys Leipzig 99: 441–461Google Scholar
  48. Rée Chr (1979a) Die metamorphen Eisenerzlager von Winterbach — Winterburg am Soonwald, Geol Jahrb D31: 111–114Google Scholar
  49. Rée Chr (1979b) Die hydrothermalen Eisenerzgänge der Grube Louise bei Saarburg. Geol Jahrb D31: 115–117Google Scholar
  50. Rée Chr (1979c) Die marin-sedimentären Eisenerzlager von Wald-Erbach bei Bingen am Rhein. Geol Jahrb D31: 119–121Google Scholar
  51. Reichstein M (1964) Stratigraphische Konzeption zur metamorphen Zone des Harzes. Geologie Berlin 13(1): 25–135Google Scholar
  52. Reitz E (1989) Devonische Sporen aus Phylliten vom Südrand des Rheinischen Schiefergebirges. Geol Jahrb Hessen 117: 23–35Google Scholar
  53. Sandberger F (1850) Ueber die geognostische Zusammensetzung der Umgegend von Wiesbaden. Jahrb Ver Naturkd Herzogthum Nassau 6: 1–27Google Scholar
  54. Schömer R (1952) Die Grube Korb bei Sötern. Vorläufige Mitteilung. Ann Univ Sarav 1: 144–150Google Scholar
  55. Sehnert M (1990) Zur Biostratigraphie epizonaler Metamorphite der Wippraer Einheit/Unterharz. In: Quade H (ed) Zeitmarken im europäischen Varizikum. Clausthal-Zellerfeld, p 60Google Scholar
  56. Sibson RH, Moore J Mc, Rankin AH (1975) Seismic pumping-a hydrothermal fluid transport mechanism. J Geol Soc Lond 131: 653–659CrossRefGoogle Scholar
  57. Siedel H (1989) Beiträge zur Petrographie und Geochemie epizonal metamorpher Pelite in der Wippraer Zone (Harz). Dissertation, Sektion Geogr Univ Halle, 142 ppGoogle Scholar
  58. Sommermann A-E, Meisl S, Todt W (1990) U/ Pb-Alter von Zirkonen aus Metavulkaniten des Südtaunus. Ber Dtsch Mineral Ges Beih Eur J Mineral 2(1): 244Google Scholar
  59. Sommermann A-E, Meisl S, Todt W (1992) Zirkonalter von drei verschiedenen Metavulkaniten aus dem Südtaunus. Geol Jahrb Hessen 120: 67–76Google Scholar
  60. Vierschilling A (1910) Die Eisen-und Manganerzlagerstätten im Hunsrüch und Soonwald. Z Prakt Geol 18: 393–431Google Scholar
  61. Von Reinach A (1905) Gebirgsbau und Stratigraphie des Taunus. Jahrb Kgl Preuss Geol Landesanstalt Bergakad 1902, 23: 596–608Google Scholar
  62. Weber K (1978) Das Bewegungsbild im Rhenoherzynikum — Abbild einer varistischen Subfluenz. Z Dtsch Geol Ges 129: 249–281Google Scholar
  63. Werner W (1989) Synsedimentary faulting and sediment-hosted submarine-hydrothermal mineralizations in the Late Palaeozoic Rhenish Basin (Germany). Geotekt Forsch 71: 305Google Scholar
  64. Werner W (1990) Examples of structural control of hydrothermal mineralization: fault zones in epicontinental sedimentary basins — a review. Geol Rdsch 79: 279–290CrossRefGoogle Scholar
  65. Wolf M (1930) Alter und Entstehung des Wald-Erbacher Roteisensteins (Grube Braut im Hunsrück) mit einer stratigraphischen Untersuchung der Umgebung. Abh Preuß geol Landesanstalt NF 123: 105Google Scholar
  66. Wotzlaw A (1988) Kartierung der Nördlichen Phyllitzone im Hoxbachtal (SE-Hunsrück) und Analyse magnetischer Gefüge am Magnetitquarzit aus dem Hoxbachtal im Soonwald. Diplom arbeit, IGDL, Univ Göttingen, 73 ppGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1995

Authors and Affiliations

  • H. J. Franzke
  • H.-J. Anderle

There are no affiliations available

Personalised recommendations