Advertisement

Akutes Nierenversagen

  • W. F. List

Zusammenfassung

Das akute Nierenversagen auf einer operativen Intensivstation ist eine gefürchtete Komplikation, die bisher fast immer tödlich verlief. In einer Übersichtsarbeit fand Cameron (1986) bei Sepsis als auslösende Ursache des Nierenversagens eine 70- bis 100%ige Mortalität der Patienten. Bei beatmeten Patienten mit Nierenversagen wurde eine Mortalität von 70–90% gefunden. Die Kombination von Sepsis, ARDS und akutem Nierenversagen galt bisher als die inkurable Trias mit 100%iger Mortalität. Aber auch das durch Polytrauma und Schock bedingte akute Nierenversagen endete fast immer tödlich, wenn gleichzeitig ein schweres Schädel-Hirn-Trauma mit Hirnödem vorhanden war.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Behrendt W, Kalff G, Müller FW (Hrsg) (1983) Intensivmedizin und Organversagen. Karger, München (Reihe: Beiträge zur Intensiv- und Notfallmedizin, Bd 3)Google Scholar
  2. Cameron JS (1986) Acute renal failure in the intensive care unit today. Intensive Care Med 12:64–70PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. Kramer P, Wigger W, Rieger H, Matthaei D, Scheler F (1977) Arteriovenous hemofiltration: A new and simple method for treatment of overhydrated patients, resistant to diuretics. Klin Wochenschr 55:1121PubMedCrossRefGoogle Scholar
  4. Krok U, Hoffmann W, Dehne H, Ellerbeck K, Lennartz W (1989) Dosisempfehlung von Pharmaka während kontinuierlicher Hämofiltration. Anaesthesist 38:225–232Google Scholar
  5. Rumpf KW, Kramer P (1985) Drug dosage in patients on continuous arteriovenous hemofiltration. In: Kramer P (ed) Arteriovenous hemofiltration. Springer, Berlin Heidelberg New York TokyoGoogle Scholar
  6. Schrader J, Valentin R, Tönnis HJ et al. (1985) Low molecular weight heparin in hemodialysis and hemofiltration patients. Kidney Int 28:823–829PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • W. F. List

There are no affiliations available

Personalised recommendations