Advertisement

Rökan bei Innenohrschwerhörigkeit

  • F.-H. Sprenger
Conference paper

Zusammenfassung

64 Patienten mit Innenohrschwerhörigkeit mit oder ohne Tinnitus wurden im Rahmen einer offenen Praxisstudie durchschnittlich neun Wochen mit dem standardisierten Ginkgo biloba-Extrakt 761 (Rökan) behandelt. Bei 59% der Patienten stellte sich ein guter bis sehr guter Behandlungserfolg ein. Bei 28% der Patienten wurde die mittlere Hörschwelle für beide Ohren um wenigstens 10 dB angehoben. Ein Drittel des Kollektivs erreichte Hörverbesserungen von 5 bis 10 dB. Zusätzliche Ohrgeräusche bei 33 Patienten waren nach der Therapie bei einem Drittel verschwunden und bei 15% verringert.

Schlüsselwörter

Innenohrschwerhörigkeit Hörschwelle Reintonaudiogramm Tinnitus Rökan 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Claussen, C.-F., Claussen. E. (1985) Differentialdiagnose und Differentialtherapie von Schwindel und Ohrensausen beim alten Menschen. In: Claussen. C.-F. (Hrsg.): Presbyvertigo, Presbyataxie, Presbytinnitus. Springer Verlag Berlin, Heidelberg, New York, Tokyo, pp. 75–101CrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Rapin, J. R. et al. (1975) Modèle expérimental d’ischémie cérébrale. Action preventive de l’extrait de Ginkgo. Sem. Hôp. Paris 55: 43Google Scholar
  3. 3.
    Tea, S. et al. (1975) Effets cliniques, hémodynamiques et métaboliques d’extrait de Ginkgo biloba en pathologie vasculaire cérébrale. Gaz. Méd. de France 86 (1975) 4149–4152Google Scholar
  4. 4.
    Lallemant, Y., Barrier, M. (1975) Etude d’un vasorégulateur d’origine végétale en thérapeutique O.R.L. Gaz. Méd. de France 82: 3153–3155Google Scholar
  5. 5.
    Guerrier,Y., Bassères, F., Artières, J. (1978) Le Tanakan dans le traitement des vertiges. Les Cahiers d’O.R.L. 13: 421–428Google Scholar
  6. 6.
    Artières, J. (1978) Effets thérapeutiques du Tanakan sur les hypoacousies et les acouphènes. Lyon Méditerranée Médical XIV: 2303–15Google Scholar
  7. 7.
    Chesseboeuf, L., Hérard, J.,Trévin, J. (1979) Etude comparative de deux vasorégulateurs dans les hypoacousies et les syndromes vertigineux. Médecine du Nord et de l’Est 3: 534–539Google Scholar
  8. 8.
    Natali, R., Rachinel, J., Pouyat, P. M. (1975) Essai comparatif en O.R.L. de deux médications vasoactives. Les Cahiers d’O.R.L. 14: 185–90Google Scholar
  9. 9.
    Claussen, E., Claussen, C.-E (1981) Eine Vergleichsstudie zur Behandlung von Schwindel und Tinnitus mit Rökan. Verhandlungen der Gesellschaft für Neurootologie und Äquilibriometrie e. V. 8: 471–485Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • F.-H. Sprenger

There are no affiliations available

Personalised recommendations