Advertisement

Untersuchung der Langzeitwirkung von Rökan auf die Vigilanz und mentale Leistungsfähigkeit mittels quantifiziertem Pharmako-EEG und psychometrischen Messungen

  • B. Geßner
  • A. Voelp
  • M. Klasser
Conference paper

Zusammenfassung

Das Ziel der vorliegenden Untersuchung war es, die Wirkung von Ginkgobiloba-Extrakt 761 (Rökan) auf das ZNS abzuschätzen, um so seine Anwendungsmöglichkeiten als Therapeutikum bei Patienten mit zerebraler Insuffizienz beurteilen zu können. Zur Untersuchung der vigilanzfördernden Wirkung eines Medikamentes ist das quantitative Pharmako-EEG die Methode der Wahl. Ihm sind zur Absicherung der Befunde auf der Ebene des Verhaltens und Erlebens psychometrische Verfahren zur Seite zu stellen. An der Doppelblind-Untersuchung nahmen 60 freiwillige, ihrem Alter entsprechend in ihrer Vigilanz beeinträchtigte Probanden beider Geschlechter zwischen 57 und 77 Jahren teil. Sie wurden zufällig einer der drei Untersuchungsgruppen zugewiesen: jeweils 20 Probanden erhielten 3mal täglich 40 mg Rökan bzw. 5 mg Nicergolin bzw. ein Placebo gleichen Aussehens. Die Probanden wurden vor Medikationsbeginn sowie 4,8 und 12 Wochen danach einer umfangreichen Untersuchungsreihe unterzogen. Die Subklassifikation der Stichproben ergab, daß die Vigilanz der Probanden mit ungünstiger Ausgangslage durch Rökan-Langzeitbehandlung deutlich verbessert warden konnte. Auf der Verhaltensebene verbesserten sich die Reaktionszeiten der Rökan-Gruppe gegenüber den Referenzsubstanzen. Die Ergebnisse zeigen, daß durch eine Langzeitbehandlung mit Rökan bei älteren Personen mit Beeinträchtigung der geistigen Leistungsfähigkeit und Vigilanz positive Ergebnisse zu erzielen sind, die sich auch auf der Verhaltensebene widerspiegeln, während bei gesunden Personen mit guter Ausgangslage kaum Verbesserungen erreicht werden.

Schlüsselwörter

Vigilanz mentale Leistungsfähigkeit Pharmako-EEG 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Augustin, P. (1976) Psychol. Méd. 8: 123Google Scholar
  2. 2.
    Bono,Y., Mouren, P. (1975) Médit. Med. 3, 59Google Scholar
  3. 3.
    Borzeix, M.G., Labos, M., Hartl, C. (1979) Acta Neur. Scand. Suppl. 72: 60Google Scholar
  4. 4.
    Boudouresques, G.,Vigouroux, R., Boudouresques, J. (1975) Med. Prat. 598: 76Google Scholar
  5. 5.
    Choussat, H., Belooussoff, T., Dartenuc, J. Y., Emeriau, J. P. (1977) Geriatrie 2: 370Google Scholar
  6. 6.
    Dieli, G., La Mantia, V., Saetta, M., Costanzo, E. (1981) Il Lav. Neuropsich. 68: 1 /2Google Scholar
  7. 7.
    Eckmann, F., Schlag, H. (1982) Fortschr. Med. 31: 1474Google Scholar
  8. 8.
    Galley, P., Safi, N. (1977) Bordeaux Méd. 10: 171Google Scholar
  9. 9.
    Heiss, W. O., Zeiler, K. (1978) Pharmakotherapie 1: 137Google Scholar
  10. 10.
    Herrmann, W. M. (1980) Entwicklung und kritische Bewertung eines objektiven Verfahrens zur elektroenzephalographischen Klassifizierung von Pharmaka. Habilitationsschrift an der Freien Universität BerlinGoogle Scholar
  11. 11.
    Hindmarch, I., Subhan, Z. (1984) Clin. Pharmacol. Res. 4: 89Google Scholar
  12. 12.
    Israel, L., Ohlmann, T., Delomier,Y., Hugonot, R. (1977) Lyon Médit. Med. 13: 1197Google Scholar
  13. 13.
    Leroy, M., Salaun, P., Chovelon, R., Bouilloux, E. (1978) Vie Méd. 28: 2513Google Scholar
  14. 14.
    Matejcek, M. (1978) Sandorama II: 24Google Scholar
  15. 15.
    Moreau, Ph. (1975) Nouv. Presse Méd. 4: 2401PubMedGoogle Scholar
  16. 16.
    Obrist, W. D., Busse, E.W. (1965) In: W.P.Wilson (Ed.): Applications of encephalography in psychiatry. Duke University Press, DurhamGoogle Scholar
  17. 17.
    Pidoux, B., Bastien, C., Niddam, S. (1983) Blood Flow Metab. 3, 1: 556Google Scholar
  18. 18.
    Rapin, J. R., Le Poncin-Lafitte, M. (1979) Sem. Hôp. Paris 55: 42Google Scholar
  19. 19.
    Rapin, J. R., Duterte, D., Le Poncin-Lafitte, M. (1980) J. Pharmacol. 1: 101Google Scholar
  20. 20.
    Taylor, J.E. Gerontology. In press.Google Scholar
  21. 21.
    Tea, S., Celsis, P., Clanet, M., Marc-Vergnes, J.-P. (1979) Gaz. Méd. France 86: 4149Google Scholar
  22. 22.
    Terrasse, J., Morin, B. (1976) Lyon Méd. 235: 841Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • B. Geßner
  • A. Voelp
  • M. Klasser

There are no affiliations available

Personalised recommendations