Advertisement

Komplikationen nach Kapsel-Band-Rekonstruktion am Kniegelenk — eine Analyse von 616 Rekonstruktionsoperationen

  • D. Kohn
  • C. J. Wirth
Conference paper

Zusammenfassung

Die Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes am Kniegelenk unter Verwendung des mittleren Patellarsehnendrittels ist ein Routineverfahren (Wirth u. Kohn 1990). Trotzdem sind Angaben über die bei diesem Eingriff möglichen Komplikationen in der einschlägigen Literatur nur sporadisch zu finden (Paulos et al. 1987). Wir haben unser Krankengut der Jahre 1976–1987 retrospektiv auf Komplikationen und deren Folgen durchgesehen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Paulos LE, Rosenberg TD, Drawbert J, Manning J, Abbot P (1987) Infrapatellar contracture syndrome — An unrecognized cause of knee stiffness with patella entrapment and patella infera —. Am J Sports Med 15:331–341PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Wirth CJ, Kohn D (1990) Reconstruction of the anterior cruciate ligament. A new positioning and fixation technique. Am J Sports Med 18:154–159PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • D. Kohn
    • 1
  • C. J. Wirth
    • 1
  1. 1.Orthopädische KlinikMedizinische Hochschule HannoverHannover 61Bundesrepublik Deutschland

Personalised recommendations