Die offene Ohrtrompete

  • G. Münker
Part of the HNO Praxis Heute book series (HNO, volume 12)

Zusammenfassung

Normale Tubenfunktion bedeutet ein ausgewogenes Verhältnis zwischen den Kräften, die die Tube geschlossen halten und denen, die sie öffnen. Eine Tubenfunktionsstörung besteht in einem Mißverhältnis dieser Kräfte: Entweder ist der Tubenschluß zu fest oder die Muskelkraft zur Tubenöffnung ist zu gering. Ist aber der passive Tubenschluß zu schwach, besteht also eine Unfähigkeit zum Tubenschluß, dann ist die Ohrtrompete offen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Hauser R, Münker G (1989) Sniff - induzierter Unterdruck - eine Ursache für die Entstehung von Mittelohrerkrankungen? HNO (Berl) 37:242–247Google Scholar
  2. Johannsen HJ, Pirsig H (1984) Stottern - ein ungewöhnliches Symptom einer klaffenden Tube. Laryngol Rhinol Otol 63:308–309CrossRefGoogle Scholar
  3. Mees K, Beimert U (1988) Korrektur des klaffenden Tubenostiums mit injizierbarem Collagen. Laryngol Rhinol Otol 67:87CrossRefGoogle Scholar
  4. Münker G (1972) Funktionsanalyse der Tuba Eustachii - Methoden und Klinik. Habil Schrift FreiburgGoogle Scholar
  5. Münker G (1972) Hormonelle Beeinflussung der Tubenfunktion. Arch Ohren- Nasen- Kehlkopfheilkd 202:677–681CrossRefGoogle Scholar
  6. Münker G (1977) Einfluß der Schwangerschaft auf den Widerstand der Ohrtrompete. Arch Ohren- Nasen- Kehlkopfheilkd 205:157–161CrossRefGoogle Scholar
  7. Münker G (1980) Physiology and pathology of eustachian tube and middle ear. In:Arnold W, Münker G (eds). Thieme, Stuttgart New York, pp 113–117Google Scholar
  8. Pulec JL (1967) Abnormally patent Eustachian tubes: Treatment with injection of polytetrafluoroethylene (Teflon) paste. Laryngoscope (St. Louis) 77:1643CrossRefGoogle Scholar
  9. Stroud MH, Spector GJ, Maisei RH (1974) Patulous eustachian tube syndrome. Arch Otolaryngol (Chicago) 99:419–421Google Scholar
  10. Virtanen H (1982) Surgical treatment of patulous eustachian tube. Arch Otolaryngol (Chicago) 108:735–739Google Scholar
  11. Zöllner F (1942) Anatomie, Physiologie, Pathologie und Klinik der Ohrtrompete. Springer, BerlinGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • G. Münker

There are no affiliations available

Personalised recommendations