Advertisement

Einführungsliteratur für das Studium der Wirtschaftsinformatik und berufsfeldbezogene Literatur

  • Rainer Bischoff

Zusammenfassung

Im folgenden werden für die wesentlichen Fächergruppen eines (vollzügigen) wirtschaftsinformatischen Studiengangs Zeitschriften und einführende Bücher angegeben, die helfen sollen, dem interessierten Studienanfänger “ein Gefühl” für Studium und Beruf zu vermitteln. Es empfiehlt sich, jeweils die neueste Auflage zu erwerben. Die Reihenfolge bei den Lehrbüchern entspricht dem fachlichen Abdeckungsgrad (nach Meinung des Verfassers). Die Berufs-feldbezogene Literatur soll helfen, mögliche Berufsfelder orten zu können.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Bücher

a) Einführung in die Wirtschaftsinformatik

  1. Stahlknecht, P.: Einführung in die Wirtschaftsinformatik. 4. Auflage, Springer-Verlag, Berlin et al. 1989Google Scholar
  2. Hansen, H. R.: Wirtschaftsinformatik I. 5. Auflage, Verlag Gustav Fischer, Stuttgart 1986Google Scholar
  3. Pongratz, R.: EDV-Grundlagen, Hardware, Software, Betriebssysteme, Patenorganisation. 4. Auflage, IWT-Verlag, Vaterstetten bei München 1990Google Scholar
  4. Scheer, A.W.: Wirtschaftsinformatik. Grundlagen, Fallstudien, Problemlösungen. Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1991Google Scholar
  5. Scheer, A.W.: DV-orientierte Betriebswirtschaftslehre. 5. Auflage, Springer-Verlag, Berlin et al. 1991Google Scholar

b) Programmkonstruktion und Programmierung/Software-Engineering

  1. Haugg, F.: Software-Engineering und ihre Qualitätssicherung. Methoden zu erfolgreichen Problemlösungen für die Personalcomputer-Anwender. Francis-Verlag, München 1983Google Scholar
  2. Kurbel, K.: Programmentwicklung. 5. Auflage, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1990Google Scholar
  3. Backhouse, R. C.: Programmkonstruktion und Verifikation. Carl Hanser Verlag, München 1989Google Scholar
  4. Kirch-Prinz, U.; Prinz, P.: C für PCs: Die detaillierte Beschreibung der Programmiersprache C und ihre professionelle Anwendung; Utilities, Übungen, Fallstudien, graphik-und hardwarenahe Programmierung, vollständige ANSI-Standardbibliothek. 3. Auflage, IWT-Verlag, Vaterstetten bei München 1989Google Scholar
  5. Grainer, S.: Programmierung in Turbo C: Strukturen, Konzepte, Realisierung.IWT-Verlag, Vaterstetten bei München 1989Google Scholar
  6. Georgiadis, K.: Turbo Pascal 6.0 Programmierung. User-guide und Handbuch zum professionellen Einsatz von Turbo Pascal 6. 0. IWT-Verlag, Vaterstetten bei München 1991Google Scholar
  7. Göpfrich, H. R.: Wirtschaftsinformatik II. Strukturierte Programmierung in Cobol. 4. Auflage, Verlag Gustav Fischer, Stuttgart 1991Google Scholar
  8. Jackson, M.: Grundlagen des Programmentwurfs. 6. Auflage, S. ToecheMittler Verlag, Darmstadt 1986Google Scholar
  9. McCracken, D. D.; Golden, D. G.: COBOL; Einführung in COBOL-85 und Anleitung zur strukturierten Programmierung. Neue Ausgabe, 01denbourg Verlag, München - Wien 1990Google Scholar
  10. Geißler, R.; Geißler, K.: ANS COBOL. Band 1 (Einführung und Arbeitsbuch für die Praxis auf PCs und Großrechnern; 3. Auflage 1988), Band 2 (Dateiorganisationsformen und Zugriffsmethoden auf PCs und Großrechnern; 2. Auflage 1989). Carl Hanser Verlag, München - Wien 1988/1989Google Scholar

c) Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre (ABWL) und das Rechnungswesen

  1. Scheer, A.W.: EDV-orientierte Betriebswirtschaftslehre. 5. Auflage, Springer-Verlag, Berlin et al. 1991Google Scholar
  2. Wöhe, G.: Einführung in die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre. 17. Auflage, Franz Vahlen Verlag, München 1990Google Scholar
  3. Weber, J.: Einführung in das Controlling. 3. Auflage, C. E. Pöschel Verlag, Stuttgart 1991Google Scholar
  4. Schweitzer, M. (Hrsg.): Industriebetriebslehre. Franz Vahlen Verlag, München 1990Google Scholar
  5. Specht, O.: Betriebswirtschaft für Ingenieure und Informatiker. 2. Auflage. Friedrich Kiehl Verlag, Ludwigshafen 1990Google Scholar
  6. Witt, E.-J. (Hrsg.): Betriebswirtschft heute. Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1991Google Scholar
  7. Eisele, W: Technik des Betrieblichen Rechnungswesens. Buchführung, Kostenrechnung, Sonderbilanzen. 4. Auflage. Franz Vahlen Verlag, München 1991Google Scholar
  8. Witt, E-J.: Deckungsbeitragsmanagement. Franz Vahlen Verlag, München 1991Google Scholar
  9. Warnick, B.: Dezentrale Datenverarbeitung für Kostenrechnung und Controlling. Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Wiesbaden 1991Google Scholar
  10. Olfert, K.: Kostenrechnung. 7. Auflage, Friedrich Kiehl Verlag, Ludwigshafen 1987Google Scholar
  11. Scheer, A.-W; Kilger, W. (t) (Hrsg.): Rechnungswesen und EDV. Saarbrücker Arbeitstagungen. Verschiedene Jahrgänge, Physica-Verlag, Heidelberg 1991Google Scholar
  12. Siegwart, H.; Raas, E: CIM-nahes Rechnungswesen. Schäffer VerlagGoogle Scholar
  13. Steffen, R.: Verbindung computergestützter Erzeugniskonstruktion (CAD) mit der Kosten-und Erlösrechnung in CIM-Konzeptionen. Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, Heft 4, 43. Jg. 1991, S. 359–375 (Kontaktstudium)Google Scholar

d) Mathematik (und mathematische Logik) für Wirtschaftsinformatiker/ Statistik/ Operations Research

  1. Böhme, G.: Algebra/Analysis 1/Analysis 2. Anwendungsorientierte Mathematik für Ingenieure, Wirtschaftswissenschaftler und Informatiker. 6. Auflage, Springer-Verlag, Berlin et al. 1990/91Google Scholar
  2. Bischoff, R.; Dahmen, U.; Hüttemann, H.: Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler (Lineare Algebra). 5. erweiterte Auflage. Eigenverlag Köln - Furtwangen 1981 (Nachdruck 1991 )Google Scholar
  3. Schwarze, J.: Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler. Band 1 (Grundlagen), Band 2 (Differential-und Integralrechnung), Band 3 (Lineare Algebra, Lineare Programmierung und Graphentheorie). B. Auflage, Verlag Neue Wirtschafts-Briefe, Herne 1989Google Scholar
  4. Böhme, G.: Einstieg in die mathematische Logik. Aussagen-und Prädikatenlogik. Carl Hanser Verlag, München - Wien 1981Google Scholar
  5. Matthiessen, G.: Logik für Software-Ingenieure. Verlag Walter de Gruyter & Co., Berlin - New York 1991Google Scholar
  6. Kreyzig, E.: Statistische Methoden und ihre Anwendungen. 7. Auflage, Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen - Zürich 1979 (Nachdruck 1988) p Sachs. L.: Statistische Methoden. 6. Auflage, Springer-Verlag, Berlin et al. 1988Google Scholar
  7. Müller-Merbach, H.: Operations Research. Methoden und Modelle der Optimalplanung. 3. Auflage, Franz Vahlen Verlag, München 1973Google Scholar

e) Vorgehensorientiertes Systemdesign - objektorientiertes Systemdesign Vorgehensorientiertes Systemdesign

  1. Gerken, W: Systemanalyse. Entwurf und Auswahl von DV-Anwendungssystemen. Addison-Wesley Verlag (Deutschland) GmbH, Bonn 1988Google Scholar
  2. Martin, J.: Information Engineering: A Trology. Prentice Hall, Englewood Cliffs (N. J. ) 1989Google Scholar
  3. Schönthaler, E; Németh, T.: Software-Entwicklungswerkzeuge: Methodische Grundlagen. B. G. Teubner Verlagsgesellschaft, Stuttgart 1990 p Vetter, M.: Strategie der Anwendungssoftware-Entwicklung. 2. Auflage, B. G. Teubner Verlagsgesellschaft, Stuttgart 1990Google Scholar
  4. Yourdon, E.: Modern Structured Analysis. Yourdon Press, Englewood Cliffs (N. J.) 1989Google Scholar
  5. Vetter, M.: Aufbau betrieblicher Informationssysteme mittels konzeptioneller Datenmodellierung. 6. Auflage, B. G. Teubner Verlagsgesellschaft, Stuttgart 1990Google Scholar
  6. Coad, R; Yourdon, E.: Object-oriented Analysis. Yourdon Press, Englewood Cliffs (N. J.) 1991Google Scholar
  7. Balzert, H.: Die Entwicklung von Software-Systemen. Prinzipien, Methoden, Sprachen, Werkzeuge. B. I.-Wissenschaftsverlag, Mannheim - Wien - Zürich 1982Google Scholar
  8. Meyer, B.: Object-oriented Software-Construction. Prentice-Hall, New York - London 1986Google Scholar
  9. HMD (Handbuch der Modernen Datenverarbeitung), Schwerpunktheft: Objektorientierte Systementwicklung, Heft 145, 25. Jg. 1989, Forkel-Verlag, WiesbadenGoogle Scholar
  10. Wirtschaftsinformatik, Schwerpunktthema: Objektorientierte Anwendungssysteme und Systemsoftware für die 90er Jahre, Heft 3, 32. Jg. 1990, Friedr. Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, WiesbadenGoogle Scholar
  11. Wedekind, H.; Ortner, E.: Systematisches Konstruieren von Datenbankanwendungen: Zur Methologie der angewandten Informatik; Herrn Prof. Dr. K. F. Bussmann zum 65. Geburtstag. Carl Hanser Verlag, München - Wien 1980Google Scholar

j) Datendesign l Datenbankdesign

  1. Date, C. J.: An Introduction to Database Systems. Volume I. 5. Edition, Addison-Wesley, Reading (Mass.) et al. 1990Google Scholar
  2. Müller-Ettrich, G. (Hrsg.): Effektives Datendesign. Praxis - Erfahrungen. Verlagsgesellschaft Rudolf Müller GmbH, Köln 1989Google Scholar
  3. Vetter, M.: Aufbau betrieblicher Informationssysteme mittels konzeptioneller Datenmodellierung. 6. Auflage, B. G. Teubner Verlagsgesellschaft, Stuttgart 1990Google Scholar
  4. Vossen, G.: Datenmodelle, Datenbanksprachen und Datenbank-Management-Systeme. Addison-Wesley Verlag (Deutschland) GmbH, Bonn 1988Google Scholar
  5. Zehnder, C. A.: Informationssysteme und Datenbanken. 5. Auflage, B. G. Teubner Verlagsgesellschaft, Stuttgart 1989Google Scholar
  6. Kafka, G.: Grundlagen der Datenkommunikation. Datacom Verlag, Pul-heim 1988Google Scholar
  7. Stamper, D. A.: Business Data Communications. 2. Edition, Benjamin Cummings, Menlo Park (Ca. ) 1989Google Scholar
  8. Meyer-Wegener, K.: Transaktionssysteme. Funktionsumfang, Realisierungsmöglichkeiten, Leistungsverhalten. B. G. Teubner Verlagsgesellschaft, Stuttgart 1988Google Scholar
  9. Härder, T.; Meyer-Wegener, K.: Transaktionssysteme und TP-Monitore. Informatik–Forschung und Entwicklung, Band 1, Heft 1, 1986, S. 3–25Google Scholar
  10. Härder, T.; Meyer-Wegener, K.: Transaktionssysteme in Workstation-/Server-Umgebungen. Informatik–Forschung und Entwicklung, Band 5, Heft 3, 1990, S. 127–143Google Scholar
  11. Benda, H., von: Leitfaden zur benutzergerechten Gestaltung der Dialogschnittstelle für Bildschirmarbeitsplätze von Sachbearbeitern in Büro und Verwaltung. Stollmann GmbH, Hamburg 1986Google Scholar
  12. Schneiderman, B.: Designing the User Interface. Addison-Wesley Keading (Mass.) et al. 1986Google Scholar
  13. HMD: Handbuch der Modernen Datenverarbeitung. Heft 126 (Software-Ergonomie), 22. Jg., Forkel-Verlag, Wiesbaden 1985Google Scholar

h) Kommunikationssysteme l Netze

  1. Q Conrad. D.: Datenkommunikation. Verfahren, Netze, Dienste. Friedrich Vieweg & Sohn Verlagsgesellschaft mbH, Braunschweig 1989Google Scholar
  2. Kerner, H.; Bruckner, G.: Rechnernetze. Systeme, Protokolle und das ISO-Architekturmodell. Springer-Verlag, Wien - New York 1981Google Scholar
  3. Kauffels, J.: Einführung in die Datenkommunikation. Datacom Verlag, Pulheim 1989Google Scholar
  4. Kafka, G.: Grundlagen der Datenkommunikation. Datacom Verlag, Pul-heim 1988Google Scholar

i) Führungstechnik l Soziologische Aspekte

  1. Rosenstiel, L., von: Grundlagen der Organisationspsychologie. Basiswissen und Anwendungshinweise. 2. Auflage, C. E. Poeschel Verlag, Stuttgart 1987Google Scholar
  2. Etzioni, A.: Soziologie der Organisationen. 5. Auflage, Juventa Verlag GmbH, München (Weinheim ) 1978Google Scholar
  3. Scott, W.: Grundlagen der Organisationstheorie. Campus-Verlag GmbH, Frankfurt am Main 1986Google Scholar
  4. Withauer, K.: Menschen führen. Mit praxisnahen Führungsaufgaben und Lösungswegen. 5. Auflage, Industrielle Organisation, Zürich 1989Google Scholar
  5. Zander, E.: Praxis des Führens. Führung - wieder gefragt. 7. Auflage, Sauer Verlag, Heidelberg 1990Google Scholar
  6. Haefner, K.: Mensch und Computer im Jahre 2000. Ökologie und Politik für eine human computerisierte Gesellschaft. 3. Auflage, Birkhäuser Verlag, Basel - Boston- Stuttgart 1986Google Scholar
  7. Abel, R. B.; Sommer, G. (Hrsg.): Chancen und Risiken des Datenschutzes. Personalinformationssysteme/Informationelle Selbstbestimmung. Referate des 2. und 3. Norddeutschen Datenschutztages. J. Schweitzer Verlag, München 1985Google Scholar
  8. Wersig, G. (Hrsg.): Informatisierung und Gesellschaft. Wie bewältigen wir die neuen Informations-und Kommunikationstechnologien. K. G. Saur Verlag, München 1983Google Scholar
  9. Der Bundesminister für Forschung und Technologie (Hrsg.): 1984 und danach. Die gesellschaftliche Herausforderung der Informationstechnik. Internationale Konferenz der Regierung der Bundesrepublik Deutschland und des Senats von Berlin in Zusammenarbeit mit der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD), 28.11.-30.11.84, Berlin 1984Google Scholar
  10. Bischoff, R.: Verantwortung in der Informatik - Verantwortung des Hochschullehrers? In: Wirtschaftsinformatik der 90er Jahre, - Trends und Lösungen -, hrsg. von Rolf M. Katzsch anläßlich des 20jährigen Bestehens des Studiengangs Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Furtwangen (Schwarzwald) 1991. Forkel-Verlag, Wiesbaden 1991Google Scholar

k) (Wirtschafts-)Informatische Lexika und Handbücher (nach ABC)

  1. Claus, V.; Schwill, A.: DUDEN Informatik. Ein Sachlexikon für Studium und Praxis. Dudenverlag, Mannheim - Wien - Zürich 1988Google Scholar
  2. Grochla, E. (Hrsg.): Handwörterbuch der Organisation. 2. Auflage, C. E. Poeschel Verlag, Stuttgart 1980 (3. Auflage in Vorbereitung)Google Scholar
  3. Heinrich, L.; Roithmayr, E: Wirtschaftsinformatik-Lexikon. R. Oldenbourg Verlag, München - Wien 1986Google Scholar
  4. Kurbel, H.; Strunz, H. (Hrsg.): Handbuch Wirtschaftsinformatik. C. E. Poeschel Verlag, Stuttgart 1990Google Scholar
  5. Mertens, P. (Hrsg.): Lexikon der Wirtschaftsinformatik. 2. Auflage, Springer-Verlag, Berlin et al. 1990Google Scholar
  6. Schneider, H.-J. (Hrsg.): Lexikon der Informatik und Datenverarbeitung. 3. Auflage, Oldenbourg Verlag, München - Wien 1991Google Scholar

2. Berufsfeldbezogene Literatur für den angehenden Wirtschaftsinformatiker einer Fachhochschule

  1. Atzenweiler, R; Baudet, U.; Huber, H.: Jobs in der EDV, Berufsfelder und Einsatzmöglichkeiten in der EDV. Zürich 1979Google Scholar
  2. Bäßler, R.; Dostal, W.; Hackl, C.; Rohfing, D.: GI-Umfrage zur beruflichen Situation 1985. Bericht über eine Umfrage der Gesellschaft für Informatik e. V. Informatik Spektrum, Bd. 9, Heft 3, 1986, S. 189–202Google Scholar
  3. Bischoff, R.: DV-Controlling - ein neues Berufsfeld? HMD (Handbuch der Modernen Datenverarbeitung), Heft 124 (DV-Controlling und DV-Revision), 22. Jg. 1985, S. 19–29Google Scholar
  4. Bischoff, R.: DV-Marketing. HMD (Handbuch der Modernen Datenverarbeitung), Heft 128 (Marketing), 23. Jg. 1986, S. 55–69Google Scholar
  5. Bischoff, R.: Verantwortung in der Informatik - Verantwortung des Hochschullehrers? In: Wirtschaftsinformatik der 90er Jahre, - Trends und Lösungen -, hrsg. von Rolf M. Katzsch anläßlich des 20jährigen Bestehens des Studiengangs Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Furtwangen (Schwarzwald) 1991. Forkel-Verlag, Wiesbaden 1991Google Scholar
  6. Bischoff, R.: Wirtschaftsinformatik in Ausbildung und Praxis. Eine Befragung aller Absolventen des Studiengangs Wirtschaftsinformatik an der Fachhochschule Furtwangen. HMD (Handbuch der Modernen Datenverarbeitung), Heft 143 (Aus-und Weiterbildung), 25. Jg. 1988, S. 90–105Google Scholar
  7. Bischoff, R.: Wirtschaftsinformatik ohne Praxis Die Computerzeitung, 4. März 1987, S. 43Google Scholar
  8. BMBW (Hrsg.): Fachhochschul-Brevier ‘88. Schriftenreihe: Grundlagen und Perspektiven für Bildung und Wissenschaft, Nr. 23, Bonn 1989Google Scholar
  9. BMBW (Hrsg.): Auslandsbeziehungen staatlicher Fachhochschulen. Schriftenreihe: Studien zu Bildung und Wissenschaft, Nr. 61, verfaβt von W. Schollhammer, R. Huth, G. Abraham, Bonn 1988Google Scholar
  10. BMBW (Hrsg.): Technologie-und Wissenstransfer an den deutschen Fachhochschulen. Schriftenreihe: Studien zu Bildung und Wissenschaft, Nr. 46, Bonn 1987Google Scholar
  11. BMFT und BMWi (Hrsg.): Zukunftskonzept Informationstechnik. Bonn 1989Google Scholar
  12. Brauer, W.; Haacke, W.; Münch, S.; unter Mitarbeit von Böhme, G.: Stu- dien-und Forschungsführer Informatik. 2. Auflage, Berlin et al. 1989Google Scholar
  13. Bundesanstalt für Arbeit (Hrsg.): Berufe in der Datenverarbeitung. Blätter zur Berufskunde, Bd. 0–2200, verfaßt von Werner Dostal, Nürnberg 1990 ( W. Bertelsmann Verlag KG, Bielefeld )Google Scholar
  14. Bundesanstalt für Arbeit (Hrsg.): Diplom-Betriebswirt/Diplom-Betriebswirtin an Fachhochschulen. Blätter zur Berufskunde, Bd. 2-IX A 30, verfaßt von Walter Löbner und Wilfried Franz, Nürnberg 1987 ( W. Bertelsmann Verlag KG, Bielefeld )Google Scholar
  15. Bundesanstalt für Arbeit (Hrsg.): Diplom-Informatiker/Diplom-Informatikerin (Fachhochschule) (Allgemeine Informatik und Medieninformatik). Blätter zur Berufskunde, Bd. 2-I A 31, verfaßt von Gert Böhme, Nürnberg 1991 ( W. Bertelsmann Verlag KG, Bielefeld )Google Scholar
  16. Bundesanstalt für Arbeit (Hrsg.): Diplom-Wirtschaftsinformatiker (FH)/Diplom-Wirtschaftsinformatikerin (FH), Diplom-Informatiker/ Diplom-Informatikerin der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik, Diplom-Betriebswirt/Diplom-Betriebswirtin mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik. Blätter zur Berufskunde, Bd. 2-I A 44, verfaßt von Rainer Bischoff, Nürnberg 1991 ( W. Bertelsmann Verlag KG, Bielefeld )Google Scholar
  17. Gesellschaft für Informatik e. V. (Bonn), Arbeitskreis 8.3.3: Informatik und Verantwortung. HMD (Theorie und Praxis der Wirtschaftsinformatik) Heft 152, 27. Jg. 1990, S. 142–155Google Scholar
  18. Informatik-Biographie 2000“. HMD (Theorie und Praxis der Wirtschaftsinformatik), Heft 150, 26. Jg. 1989 (Schwerpunktthema)Google Scholar
  19. Luft, A. L.: Informatik als Technik-Wissenschaft. Eine Orientierungshilfe für das Informatik-Studium. München - Wien - Zürich 1988Google Scholar
  20. Ministerium für Wissenschaft und Kunst Baden-Württemberg (Hrsg.): Kommision Fachhochschule 2000. Abschlußbericht. Stuttgart 1990Google Scholar
  21. Schulte, P.: Systematik zur Bestandsaufnahme des Technologie-und Wissenstransfers an den deutschen Fachhochschulen. In: Technologie-und Wissenstransfer an den deutschen Fachhochschulen, Schriftenreihe: Studien zur Bildung und Wissenschaft, Nr. 46, hrsg. von BMBW, Bonn 1987Google Scholar
  22. Ständige Konferenz der Rektoren und Präsidenten der staatlichen Fachhochschulen der Länder der Bundesrepublik Deutschland (Hrsg.): Fachhochschulführer. Frankfurt - New York 1989Google Scholar
  23. Weihe, H. J.: Berufskarrieren von Wirtschaftsinformatikern. Ergebnisse einer Telefonbefragung. Fachbereich Wirtschaft, Fachhochschule Nordostniedersachsen, Lüneburg 1986Google Scholar
  24. Wirtschaftsinformatik, eine Positionsbestimmung zu Beginn der 90er Jahre“. Wirtschaftsinformatik. Heft 1, 32. Jg. 1990 (Schwerpunktthema)Google Scholar
  25. Wissenschaftsrat (Hrsg.): Empfehlungen zur Informatik an den Hochschulen o. O. ( Köln ) 1989Google Scholar
  26. Wissenschaftsrat (Hrsg.): Empfehlungen zur Entwicklung der Fachhochschulen in den 90er Jahren. Kö 1991Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • Rainer Bischoff
    • 1
  1. 1.Fachbereich WirtschaftsinformatikFachhochschule FurtwangenFurtwangen 1Deutschland

Personalised recommendations