Advertisement

Literatur zur Wirtschaftsinformatik

  • Joachim Griese
Chapter
  • 15 Downloads

Zusammenfassung

Dieser Studien- und Forschungsführer zeigt die Vielfalt des Lehrangebots und der Forschungsschwerpunkte an deutschsprachigen Universitäten. Vergleichbar vielfältig stellt sich die Literatur zur Wirtschaftsinformatik (WI) dar; sie wird in diesem Beitrag in die Gebiete Einführungsliteratur, vertiefende Literatur, Lexika, Zeitschriften sowie Forschungsberichte gegliedert. Der Umfang des Beitrags zwingt zur Auswahl, die sicherlich in Teilbereichen subjektiv bleiben muß.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Quellenangaben

  1. [1]
    Biethahn, J., Mucksch, H., Ruf, W.: Ganzheitliches Informationsmanagement, Band 1: Grundlagen. München, Wien 1990.Google Scholar
  2. [2]
    Hansen, H.R.: Wirtschaftsinformatik I, 5. Auflage. Stuttgart 1986Google Scholar
  3. Hansen, H.R.: Arbeitsbuch Wirtschaftsinformatik I, 3. Auflage. Stuttgart 1987.Google Scholar
  4. [3]
    Mertens, P., Bodendorf, F., König, W., Picot, A., Schumann, M.: Grundzüge der Wirtschaftsinformatik. Berlin u. a. 1991.Google Scholar
  5. [4]
    Stahlknecht, P.: Einführung in die Wirtschaftsinformatik, 5. Auflage. Berlin u. a. 1991Google Scholar
  6. Stahlknecht, P.: Arbeitsbuch Wirtschaftsinformatik. Berlin u. a. 1991.Google Scholar
  7. [5]
    Bauknecht, K., Zehnder, C.A.: Grundzüge der Datenverarbeitung, 4. Auflage. Stuttgart 1989.Google Scholar
  8. [6]
    Gesellschaft für Informatik: Anforderungsprofil für die Universitätsausbildung in Wirtschaftsinformatik in wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen. Informatik Spektrum 12 (1989), S. 225–228.Google Scholar
  9. [7]
    Griese, J.: Wirtschaftsinformatik. Die Unternehmung 40 (1986) 1, S. 43–48Google Scholar
  10. [8]
    Geitner, V.W.: Betriebsinformatik für Produktionsbetriebe, 6 Bände, 2. Auflage. München 1987.Google Scholar
  11. [9]
    Mertens, P.: Integrierte Informationsverarbeitung I — Administrationsund Dispositionssysteme in der Industrie, 8. Auflage. Wiesbaden 1991Google Scholar
  12. Mertens, P., Griese, J.: Integrierte Informationsverarbeitung II — Pla- nungs- und Kontrollsysteme in der Industrie, 6. Auflage. Wiesbaden 1991.Google Scholar
  13. [10]
    Scheer, A.-W.: CIM — Der computergesteuerte Industriebetrieb, 4. Auflage. Berlin u. a. 1990.Google Scholar
  14. [11]
    Als Beispiele seien genannt: Relin, A., Voss, K.H.: Informations- und Datenverarbeitung in Banken. Köln 1980Google Scholar
  15. Sova, O., Piper, J.: Computergestützte Warenwirtschaft im Handel. Köln 1985.Google Scholar
  16. [12]
    Picot, A., Reichwald, R.: Bürokommunikation — Leitsätze für Anwender. München 1984.Google Scholar
  17. [13]
    Scheer, A.-W.: EDV-orientierte Betriebswirtschaftslehre, 4. Auflage. Berlin u. a. 1990.Google Scholar
  18. [14]
    Kreis, R.: Betriebswirtschaftslehre — EDV-orientierte Einführung. München, Wien 1988.Google Scholar
  19. [15]
    Yourdon, E.: Managing the System Life Cycle. New York 1982.Google Scholar
  20. Heinrich, L.J., Burgholzer, P.: Systemplanung, 2 Bände, 4. Auflage. München, Wien 1989 (Band 1) und 1990 (Band 2).Google Scholar
  21. [17]
    Kurbel, K.: Software Engineering im Produktionsbereich. Wiesbaden 1983.Google Scholar
  22. [18]
    Schmitz, P., Bons, H., van Megen, R.: Software-Qualitätssicherung — Testen im Lebenszyklus. Braunschweig, Wiesbaden 1982.Google Scholar
  23. [19]
    Heinrich, L.J., Burgholzer, P.: Informationsmanagement — Planung, Überwachung und Steuerung der Informations-Infrastruktur, 2. Auflage. München, Wien 1988.Google Scholar
  24. [20]
    Dickson, G.W., Wetherbe, J.C.: The Management of Information Systems. New York u. a. 1985.Google Scholar
  25. [21]
    Sprague, R.H., McNurlin, B.C.: Information Systems Management in Practice. London u. a. 1986.Google Scholar
  26. [22]
    Kurbel, K., Strunz, H.: Handbuch Wirtschaftsinformatik. Stuttgart 1990.Google Scholar
  27. [23]
    Mertens, P. u. a. (Hrsg.): Lexikon der Wirtschaftsinformatik, 2. Auflage. Berlin u. a. 1990.Google Scholar
  28. [24]
    Heinrich, L.J., Roithmayr, F.: Wirtschaftsinformatik-Lexikon, 3. Auflage. München, Wien 1988Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • Joachim Griese
    • 1
  1. 1.Universität BernSwitzerland

Personalised recommendations