Advertisement

Rückenbeschwerden und Sexualität

  • Klaus Büttner
  • Wolfgang Miltenberger

Zusammenfassung

Ein befriedigendes Sexualleben stellt bis ins hohe Alter eine wesentliche Grundlage unseres Wohlbefindens dar. Akute oder chronische Rückenbeschwerden, insbesondere im Lumbaibereich, können zu Störungen im Sexualverhalten und Störungen im Sexualverhalten können ihrerseits zu Rückenbeschwerden führen. (Jochum 1991, Schnabel 1973; Ahrens 1991 u.a.).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Ahrens S, Hasenring M (1991) Warum Psychosomatik in der Orthopädie. In: Willert H-G (Hrsg) Psychosomatik in der Orthopädie. Hans Huber, Bern Stuttgart TorontoGoogle Scholar
  2. Büttner K, et al (1990) Die Peterstaler Rückenschule. Schlüsselbad Klinik Bad, PeterstalGoogle Scholar
  3. Comfort A (1972) Joy of Sex. Modsets Securities Limited (deutsche Übersetzung Verlag Ullstein, 1976)Google Scholar
  4. Condrau G (1965) Psychosomatik der Frauenheilkunde. Huber, BernGoogle Scholar
  5. Dethlefsen T, Dahlke R (1988) Krankheit als Weg. BertelsmannGoogle Scholar
  6. Gelb M (1988) Körperdynamik. Eine Einführung in die Alexandertechnik. UllsteinGoogle Scholar
  7. Haeberle EJ (1985) Die Sexualität des Menschen. Handbuch u. Atlas, 2. Aufl. de Gruyter, Berlin New YorkGoogle Scholar
  8. Hallenber MJ (1991) Sexualberatung älterer Patienten. Fortschritt der Medizin, 109, 18: 24Google Scholar
  9. Jochum J-J (1991) Befristete Psychopharmatherapie bei psychosomatischer Erkrankung. In Willert H-G (Hrsg) Psychosomatik in der Orthopädie. Hans Huber, Bern Stuttgart TorontoGoogle Scholar
  10. Kaplan L (1988) Ein Mann bleibt ein Mann. Ariston, Genf Kinsey Report (zitiert bei Wenderlein)Google Scholar
  11. Lowen A (1979) Bioenergetik. Rowohlt, ReinbeckGoogle Scholar
  12. Masters WH, Johnson VE (1973) Impotenz und Anorgasmie. Zur Therapie funktioneller Störungen. Goverts, FrankfurtGoogle Scholar
  13. Melzack R, Wall P (1982) In Kuser W et al. (Hrsg) Fortschritte der Klinischen Psychologie. Urban & Schwarzenberg, München Wien BaltimoreGoogle Scholar
  14. Platt D (1990) Scheu vor Sexualität im Alter. Fortschritt der Medizin, 108, 19: 5Google Scholar
  15. Platt D (1990) Sexualität der Frau im Alter. Fortschritt der Medizin, 109, 18: 5Google Scholar
  16. Prill HJ (1965) Der Kreuzschmerz in psychosomatischer Sicht. Zbl. Gynäk. 87: 1337Google Scholar
  17. Schnabel S (1973) Intimverhalten — Sexualstörungen — Persönlichkeit. VEB Deutscher Verlag der Wissenschaften, BerlinGoogle Scholar
  18. Starr-Weiner (1990) zitiert bei PlattGoogle Scholar
  19. Weintraub A (1983) Psychorheumatologie. KargerGoogle Scholar
  20. Weizäcker V. v (1981) In Bräutigam W, Christian, P (Hrsg) Psychosomatische Medizin. ThiemeGoogle Scholar
  21. Wenderlein JM (1991) Psychosoziale Aspekte der Alterssexualität der Frau. Fortschritt der Medizin 109, 18: 21Google Scholar
  22. Willert H-G, Wetzel-Willert G (1991) Psychosomatik in der Orthopädie. Hans Huber, Bern Stuttgart TorontoGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • Klaus Büttner
  • Wolfgang Miltenberger

There are no affiliations available

Personalised recommendations