Advertisement

Pathologische Trauerreaktionen bei depressiven Alterspatienten — psychopathologische und therapeutische Aspekte

Conference paper

Zusammenfassung

Durch Trauerreaktionen nach Verlust einer nahestehenden Person werden häufig körperliche und psychische Krankheiten ausgelöst oder verstärkt (Bron 1989,1990). Die Morbidität und Mortalität ist bei Verwitweten erhöht. Vor allem Männer sind nach dem Tod des Ehepartners vermehrt suizidgefährdet.

Literatur

  1. Bron B (1989) Trauer und Depression im Alter. Z Gerontol 22:162–169, 215–216Google Scholar
  2. Bron B (1990) Verlust, Trauer und Depression. Fundam Psychiatr 4: 27–33Google Scholar
  3. Haag A (1985) Psychosomatische Störungen Bei Der Bewältigung Von Verlusten Im Alter. IN: Bergener M, Kalle B (Hrsg) Psychosomatik in der Geriatrie. Steinkopff, DarmstadtGoogle Scholar
  4. Stern K, Williams GM, Prados M (1951/52) Grief Reactions in Later Life. Am J Psychiatry 108: 289–294Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • B. Bron

There are no affiliations available

Personalised recommendations