Advertisement

Anorthositgneise und Dioritgneise

  • Rosemarie Klemm
  • Dietrich D. Klemm
Chapter
  • 154 Downloads

Zusammenfassung

Etwa 60 km westnordwestlich von Toshka und ungefähr 40 km nördlich der modernen Asphaltstraße nach Abu Simbel befindet sich in der libyschen Wüste das flache Gebirgsmassiv des Gebel el-Asr, in dem mehrere Vorkommen von Amphiboliten, zusammen mit Kalksilikatfelsen, im metamorphen Basement der dort anstehenden präkambrischen Gesteinsabfolge auftreten (Abb. 481).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • Rosemarie Klemm
    • 1
  • Dietrich D. Klemm
    • 2
  1. 1.Institut für ÄgyptologieLudwig-Maximilians-UniversitätMünchen 2Deutschland
  2. 2.Institut für Allgemeine und Angewandte GeologieLudwig-Maximilians-UniversitätMünchen 2Deutschland

Personalised recommendations