Growth in “Declining” Forests of Baden-Württemberg (Southwestern Germany)

Abstract

The growth of trees and forests gives evidence of their physiological activity and performance. It is also used as a parameter to estimate site productivity. Growth rates are therefore of great economic importance because they determine potential timber use.

Keywords

Assimilation 

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

References

  1. Abetz P (1988) Untersuchungen zum Wachstum von Buchen auf der Schwäbischen Alb. Allg Forst Jagdztg 159:215–223Google Scholar
  2. Assmann E, Franz F (1963) (2nd edn 1972) Vorläutige Fichten-Ertragstatel für Bayern. Institut für Ertragskunde der forstl. Forschungsanstalt München, 109 ppGoogle Scholar
  3. Becker M, Bräker OU, Kenk G, Schneider O, Schweingruber FH (1990) Kronenzustand und Wachstum von Waldbäumen im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz in den letzten Jahrzehnten. Allg Forstzeitschr 11:263–266, 272–274Google Scholar
  4. Evers FH (1985) Ergebnisse niederschlagsanalytischer Untersuchungen in südwestdeutschen Nadelwaldgebieten. Mitt. Ver Forstl. Standortsk Forstpflanzenz 31:31–36Google Scholar
  5. Evers FH (1988) Darstellung der Ernährungs- und Belastungsverhältnisse der Fichte - Ergebnisse der Belastungsinventur Baden-Württemberg 1983. Allg Forst Jagdztg 159:146–154Google Scholar
  6. Fischer H, Konnert V (1989) Temperaturen und Niederschläge in Baden-Württemberg während der letzten 100 Jahre. Allg Forstzeitschr 49:1317–1318Google Scholar
  7. Fischer H, Rommel WD (1989) Jahrringbreiten und Höhentrieblängen von Buchen mit unterschiedlicher Belaubungsdichte in Baden-Württemberg. Allg Forstzeitschr 11:264–265Google Scholar
  8. Forschungsbeirat Waldschäden/Luftverunreinigung der Bundesregierung und der Länder (1986) Karlsruhe. 2. Bericht, 229 ppGoogle Scholar
  9. Gärtner R, Stoll G (1990) Fichte, Tanne, Kiefer und Buche: Weiserjahre in Baden-Württemberg. Allg Forstzeitschr 45:1163–1167Google Scholar
  10. Hausser K (1964) Wachstumsgang und Ertragsleistung der Fichte aüf den vorherrschenden Standorten einiger Wuchsbezirke der Altmoränen- und Schotterlandschaft des Württemberg. Oberschwabens. In: Standort, Wald und Waldwirtschaft in Oberschwaben. Oberschwäbische Forstenreviere, Stuttgart, pp 149–177Google Scholar
  11. Kandier O (1990) Epidemiological evaluation of the development of Waldsterben in Germany. Plant Dis 1:4–12CrossRefGoogle Scholar
  12. Kenk G (1986) Wachstumsanalysen im Zusammenhang mit den gegenwärtigen Waldschäden: Ergebnisse und Folgerungen für Nadelbaumbestände in Baden-Württemberg. In: Berichte zur Jahrestagung 1986 der Sektion Ertragskunde im DVFFA, Oct 1–14Google Scholar
  13. Kenk G (1987) Der Vergleich von Wachstumsdaten aufeinanderfolgender Waldbestandsgenerationen. K-PEF 12, 1:87–89Google Scholar
  14. Kenk G (1988) Zum Wachstumsverhalten von Fichten im höheren Schwarzwald. Baden-Württembergischer Forstverein. In: Bericht zur Jahrestagung 1987 (23. Hauptversammlung) in Schluchsee, pp 66–70Google Scholar
  15. Kenk G (1989) Zuwachsuntersuchungen im Zusammenhang mit den gegenwärtigen Waldschäden in Baden-Württemberg. In: Proc 14th Int Meet for Specialists in air pollution effects on forest ecosystems, IUFRO P 2.05, Interlaken, Switzerland, 2–8.10.1988. Birmensdorf, pp 263–269Google Scholar
  16. Kenk G (1990) Effects of air pollution on forest growth in southwestern Germany - hunting for a phantom? In: Proc Div 2, XIX IUFRO Congr, Montreal 8.8.1990, pp 388–395Google Scholar
  17. Kenk G, Fischer H (1988) Evidence from nitrogen fertilization in the forests of Germany. Environ Pollut 54:199–218PubMedCrossRefGoogle Scholar
  18. Kenk G, Spiecker H, Diener G (1991) Heutiges und früheres Wachstum von Fichten in Baden- Württemberg - ein Vergleich dendrometrischer Meßdaten. Abschlußbericht des Projektes “Referenzdaten zum Waldwachstum”. K-PEF 82:59 ppGoogle Scholar
  19. Konnert V, Mettendorf B (1989) Beobachtungsflächen zu den “neuartigen Waldschäden” an Tanne in Baden-Württemberg: Nadelverlust, Klima, Zuwachs und Ernährungssituation. Allg Forst Jagdztg 161:116–122Google Scholar
  20. Kremer W (1985) Reaktionsmuster in der Jahrringbreitenentwicklung kranker Tannen. In: Bericht zur Jahrestagung 1985 der Sektion Ertragskunde im DVFFA, Aug 1–17Google Scholar
  21. Mohr H (1990) Jahres Tagung 1990 der Deutschen Gesellschaft für Botanik in Regensburg. Public discussionGoogle Scholar
  22. Moosmayer HU (1988) Die Fortschritte seit 1986: Stand der Forschung über das “Waldsterben”. Allg Forstzeitschr 43:1365–1373Google Scholar
  23. Riebeling R (1991) Ergebnisse hessischer Waldschadenuntersuchungen. Waldernährung und Waldwachstum. Allg Forstztg 46:62–67Google Scholar
  24. Schöpfer W, Hradetzky J (1983) Zielsetzungen, Methoden und Probleme der Terrestrischen Waldschadensinventur Baden-Württemberg 1983 (Anlage: Arbeitsanweisung TWI 1983). Mitt FVA Baden-Württemberg 107:133 ppGoogle Scholar
  25. Schöpfer W, Hradetzky J (1986) Zuwachsrückgang in erkrankten Fichten- und Tannenbeständen -Auswertungsmethoden und Ergebnisse. Forstwiss Centralbl 105:6 446–470CrossRefGoogle Scholar
  26. Sektion Ertragskunde im DVFFA (1988) Empfehlungen zur ertragskundlichen Aufnahme- und Auswertungsmethodik für den Themenkomplex “Waldschäden und Zuwachs”. Allg Forst Jagdztg 159:115–116Google Scholar
  27. Spiecker H (1986) Das Wachstum der Tannen und Fichten auf Plenterwald - Versuchsflächen des Schwarzwaldes in der Zeit von 1950 bis 1984. Allg Forst Jagdztg 157:152–164Google Scholar
  28. Spiecker H (1987) Düngung, Niederschlag und der jährliche Volumenzuwachs einiger Fichtenbestände Südwestdeutschlands. Ergebnisse einer neuen Methode der Zuwachsermittlung. Allg Forst Jagdztg 158:70–76Google Scholar
  29. Utschig H (1989) Waldwachstumskundliche Untersuchungen im Zusammenhang mit Waldschäden: Auswertung der Zuwachstrendanalyseflächen des Lehrstuhles für Waldwachstumskunde für die Fichte (Picea abies (L.) Karst.) in Bayern. Forstl Forschungsber München 97:185 ppGoogle Scholar
  30. Weise U (1991) Ertragsniveau und Zuwachsgang der Weißtanne. Allg Forstzeitschr 4:192–195Google Scholar
  31. Wiedemann E (1927) Untersuchungen über das Tannensterben. Forstwiss Centralbl 49:759–788, 815–827, 845–853Google Scholar
  32. Wiedemann E (1936) Fichte Ertragstafel. In: Schober R (ed) Ertragstafel wichtiger Holzarten bei verschiedener Durchforstung. Schaper Verlag, Hannover, 1957, pp 74–93Google Scholar
  33. Zimmerle H (1949) Beiträge zur Biologie der Fichte in Württemberg. Mitt der Württembergischen Forstl Versuchsanstalt 8:143 ppGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1993

Authors and Affiliations

  • G. Kenk
    • 1
  1. 1.Forest Research Institute Baden-WürttembergFreiburgGermany

Personalised recommendations