Advertisement

Zur Geschichte der Hörerziehung tauber Kinder gestern, heute und morgen

  • O. Kröhnert
Conference paper

Zusammenfassung

Wenn ein Workshop zur „Rehabilitation von Cochlear-Implant-Kindern“ mit einer historischen Betrachtung eröffnet wird, dann liegt die Frage nahe, aus welchen Gründen dies wohl geschieht. Denn eine solche Betrachtung hat ja nur ihren Sinn, wenn zwischen dem, was in der Vergangenheit geschehen ist, und dem, was wir heute und morgen zu tun gedenken, ein innerer Zusammenhang besteht. Ob und in welcher Weise dies der Fall ist, wird deshalb zu untersuchen sein.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Alich G (1960) Zur Erkennbarkeit von Sprachgestalten beim Ablesen vom Munde. Inauguraldissertation, Bonn 1960Google Scholar
  2. Blau A (1966) Gehörlosenschule. In: Lesemann G (Hrsg) Beiträge zur Geschichte und Entwicklung des deutschen Sonderschulwesens. Marhold, Berlin, S 19–54Google Scholar
  3. Bodenheimer AR (1978) Die Taubheit — Die Barriere als Brücke. In: Schulte K, Katein W (Hrsg) Wissenschaftliche Beiträge aus Forschung, Lehre und Praxis zur Rehabilitation behinderter Kinder und Jugendlicher, Bd 16. Neckar-Verlag, Villingen-SchwenningenGoogle Scholar
  4. Braun A (1986) Gestaltkriterien für eine Hörerziehung nach erfolgter Innenohr-Implantation aus pädagogischer Sicht. In: Innenohr-Implantate. Materialsammlung vom 3. Multidisziplinären Kolloquium der GEERS-Stiftung am 14. und 15. April 1986 bei der Deutschen Forschungs- und Versuchsanstalt für Luft- und Raumfahrt e.V. Köln/Bonn. Dortmund 1986, S 117–121Google Scholar
  5. Breiner H (1982) Erarbeitung der äußeren Seite der Sprache und kommunikative Hilfsmittel. In: Jussen H, Kröhnert O (Hrsg) Handbuch der Sonderpädagogik, Bd 3: Pädagogik der Gehörlosen und Schwerhörigen. Marhold, Berlin, S 141–163Google Scholar
  6. Diller G (1988) Zur Notwendigkeit einer auditiv-oralen Erziehung gehörloser Kinder. In: Sprache — Stimme — Gehör. Z Kommunikationsstör 12:124–127Google Scholar
  7. Diller G (1989 a) Ein Leben in zwei Welten — Integration aus der Sicht der Frühförderung hörgeschädigter Kinder in Hessen. In: Bund Deutscher Taubstummenlehrer (Hrsg) Leben in zwei Welten — Zur Integration Hörgeschädigter. Internationale Fachtagung vom 15.–17. September 1988 in Berlin. Berlin, S 162–175Google Scholar
  8. Diller G (1989 b) Frühförderung — ein Beitrag zur Integration hörgeschädigter Kinder. Hörgeschädigtenpädagogik 43:35–41Google Scholar
  9. Epée C de l’ (1776) Institution des sourds et muets par la voie des signes méthodiques. Paris 1776Google Scholar
  10. Heinicke S (1912) Beobachtungen über Stumme und über die menschliche Sprache. Hamburg 1778. In: Schumann G, Schumann P (Hrsg) Samuel Heinicke’s Gesammelte Schriften. Leipzig, S 73Google Scholar
  11. Klinghammer H-D (1967) Sprachverwirrung — ein Hindernis für sachgemäße Differenzierung. Ein Beitrag zur Terminologie. In: Bildung und Erziehung Hörsprachgeschädigter im Spannungsfeld zwischen Tradition und Fortschritt. Tagungsbericht der XXIII. Versammlung des Bundes Deutscher Taubstummenlehrer. Aachen 1967, S 79–98Google Scholar
  12. Klinke R (1990) Hörentwicklung beim Kleinkind. In: Stiftung zur Förderung körperbehinderter Hochbegabter (Hrsg) Aufgaben und Probleme der Frühförderung gehörloser und schwerhöriger Kinder unter dem Aspekt der Begabungsentfaltung. Bericht über das Internationale Symposion vom 10.–13. November 1989 in Hohenems, Österreich. Vaduz 1990. Himmer, Augsburg, S 73–81Google Scholar
  13. Kröhnert O (1986) 25. Tagung für Hörerziehung auf Burg Feuerstein — ein Forum interdisziplinärer Lehre und Forschung im Bereich der Gehörlosenpädagogik. In: Bund Deutscher Taubstummenlehrer (Hrsg) Bericht über die Arbeitstagung für Hörerziehung auf Burg Feuerstein vom 29.9. bis 3.10.1986, S 11–31Google Scholar
  14. Kröhnert O (1990 a) Umbruchtendenzen in der Gehörlosenpädagogik der Gegenwart. in: Jussen H, Claußen H (Hrsg) Chancen für Hörgeschädigte. Reinhardt, München 1990, S 74–80Google Scholar
  15. Kröhnert O (1990 b) Isolation oder Integration? — Gehörlosenpädagogik am Scheideweg. In: Seyd W, Schulz R (Hrsg) Arbeit — Bildung — Gesellschaft, Bd 9: Beiträge zur Integrativen Pädagogik. Hamburger Buch Werkstatt, Hamburg, S 1–13Google Scholar
  16. Löwe A (1986) Hörpädagogische, pädaudiologische, ethische und psychologische Gesichtspunkte bei Innenohr-Implantaten. Einführung in das Thema. In: Innenohr-Implantate. Materialsammlung vom 3. Multidisziplinären Kolloquium der GEERS-Stiftung am 14. und 15. April 1986 bei der Deutschen Forschungs- und Versuchsanstalt für Luft- und Raumfahrt e. V. Köln/Bonn. Dortmund 1986, S 104–106Google Scholar
  17. Löwe A (1989) Ein Überblick über die Geschichte der Hörerziehung aus europäischer Sicht. In: Internationales Beratungszentrum Meggen. Leitung: Schmid-Giovannini S (Hrsg) Auditory-Verbal International Incorporation. 1. Kongreß in Europa. 2.–4. Oktober 1989 in Berchtesgaden. Zürich 1989, S 11–20Google Scholar
  18. Pfingsten GW (1802) Vieljährige Beobachtungen und Erfahrungen über Gehörfehler der Taubstummen. Kiel 1802Google Scholar
  19. Rehburg-Traemann C (1990) Zur Frage der pädagogischen Problematik von Cochlear-Implantationen bei Gehörlosen unter dem Aspekt der Nachgehenden Fürsorge. Wissenschaftliche Hausarbeit, Hamburg 1990 (unveröffentlicht)Google Scholar
  20. Schlote W (1990) Grundlagen der neurophysiologischen Entwicklung von Kindern im Vorschulalter. In: Stiftung zur Förderung körperbehinderter Hochbegabter (Hrsg) Aufgaben und Probleme der Frühförderung gehörloser und schwerhöriger Kinder unter dem Aspekt der Begabungsentfaltung. Bericht über das Internationale Symposion vom 10.–13. November 1989 in Hohenems, Österreich. Vaduz 1990. Himmer, Augsburg, S 37–60Google Scholar
  21. Schumann P (1912) Biographische Einleitung zu Samuel Heinickes Gesammelte Schriften. Hrsg G und P Schumann. Leipzig 1912, S VIIIGoogle Scholar
  22. Uden A van et al. (1987) Sprachaufbau durch Gesprächsmethode. In: Praxis der Lautspracherziehung heute. Fachtagung zur 150-Jahr-Feier der Hör-Sprachbehinderten-Schule Wilhelmsdorf-Haslachmühle-Altshausen-Ravensburg. Ravensburg 1987. Wartenberg, Hamburg, S 66–95Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • O. Kröhnert

There are no affiliations available

Personalised recommendations