Advertisement

Zusammenfassung

  • Ulrich Borgolte
Part of the Informatik-Fachberichte book series (INFORMATIK, volume 277)

Zusammenfassung

Die Entwicklungen auf dem Gebiet der Robotik lassen zur Zeit drei Hauptlinien erkennen: erstens die zunehmende Offline-Programmierung mit immer abstrakter werdenden Handlungsbefehlen (in der Richtung zur impliziten Programmierung), zweitens die Ausdehnung auf neue Arbeitsbereiche und damit die Notwendigkeit der Flexibilisierung des Robotereinsatzes durch Sensorintegration, und drittens die Schaffung von Techniken zum koordinierten und kooperierenden Betrieb mehrerer Roboter in engster räumlicher Anordnung. Allen obigen Punkten ist gemein, daß die Gefahr von Schäden durch unvorhergesehene und ungewollte Berührungen der Roboter mit ihrer Umwelt aufgrund der Komplexität der Bewegungen bzw. ihrer Veränderbarkeit zunimmt. Es sind daher Maßnahmen notwendig, die unter Beibehaltung der vorrangigen Ziele für eine Roboternutzung, wie u.a. kostengünstige und flexible Produktion, einen wirksamen Kollisionsschutz auch in zukünftigen Anwendungen gewährleisten.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • Ulrich Borgolte
    • 1
  1. 1.ET/PRTFernUniversität HagenHagen 1Germany

Personalised recommendations