Advertisement

Wirkung von Sermion auf das Computer EEG (Dynamic Brain Mapping) von Parkinson-Patienten mit hirnorganischem Psychosyndrom

  • E. W. Fünfgeld

Zusammenfassung

Zuerst möchte ich die Probleme aufzeigen, welche sich aus der heutigen Alterspyramide und aus der steigenden Zahl hirnorganischer Psychosyndrome (HOPS) ergeben: In der Bundesrepublik Deutschland leben derzeit 1 Mio. pflegebedürftige Menschen, und bis zum Jahr 1995 steigt die Zahl auf das Doppelte. Das sind Perspektiven, die wir aus den USA ja bereits kennen. Diese Tatsache zeigt, wie wichtig es ist, nach neuen Wegen in der Therapie des pathologischen Alterns, also auch des HOPS, zu suchen. Die meisten Forschungsprojekte, die in meiner Klinik laufen, mit der Doppeldiagnose: M. Parkinson und HOPS (ca. 70% aller Parkinson-Patienten).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • E. W. Fünfgeld

There are no affiliations available

Personalised recommendations