Reperfusionsschäden durch toxische Sauerstoffradikale nach rekonstruktiven gefäßchirurgischen Eingriffen bei infrarenalen Aortenaneurysmata

  • H. P. Friedl
  • J. Frank
  • U. Bauch
  • P. Walter
  • O. A. Trentz
  • O. Trentz
Conference paper
Part of the Langenbecks Archiv für Chirurgie vereinigt mit Bruns’ Beiträge für Klinische Chirurgie book series (DTGESCHIR, volume 91)

Zusammenfassung

Die pathogenetische Bedeutung toxischer Sauerstoffradikale am mikrovasculären Permeabilitätsschaden von Gefäßendothelien im Rahmen des Ischämie/Reperfusionssyndroms ist in einer Reihe von tierexperimentellen Modellen belegt und für den Menschen am Beispiel der Tourniquet-induzierten Ischämie/Reperfusion der oberen Extremität kürzlich bewiesen worden [(1990) Am J Path 136(3):491–495]. Die weitere Übertragung der bislang erarbeiteten Erkenntnisse auf den Menschen ist aus gefäßchirurgischer Sicht von besonderem Interesse, da rekonstruktive Gefäßeingriffe aus technischen Gründen eine Ischämie/Reperfusionssituation (Clamping/Declamping) bedingen und die veränderten hämodynamischen und metabolischen Bedingungen nach Declamping der Bauchaorta eine gezielte und stadiengerechte Anpassung des intra- und postoperativen Managements — besonders im Hinblick auf pulmonale Komplikationen — erforderlich macht. Der elektive prothetische Gefäßersatz bei symptomatischen infrarenalen Bauchaortenaneurysmata wird in der vorliegenden Arbeit als Modellsituation für Ischämie/Reperfusionsereignisse betrachtet.

Ischemia-Reperfusion Injury Following Reconstructive Surgical Treatment of Infrarenal Aneurysms of the Abdominal Aorta

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • H. P. Friedl
    • 1
  • J. Frank
    • 2
  • U. Bauch
    • 3
  • P. Walter
    • 4
  • O. A. Trentz
    • 1
  • O. Trentz
    • 1
  1. 1.Departement Chirurgie, Klinik für UnfallchirurgieUniversitätsspital ZürichSwitzerland
  2. 2.Abt. für UnfallchirurgieChirurgische UniversitätsklinikHomburg/SaarDeutschland
  3. 3.Klinik für Anaesthesiologie und IntensivmedizinUniversitätsklinik Homburg/SaarDeutschland
  4. 4.Abt. für Allgemein- und GefäßchirurgieChir. UniversitätsklinikHomburg/SaarDeutschland

Personalised recommendations