Advertisement

Behandlungsmöglichkeiten der infizierten Pseudarthrosen mit Defekt und Eiterhöhlenbildung unter Kontinuitätserhaltung des Knochens

  • G. A. Ilisarow
Conference paper

Zusammenfassung

Die herkömmlichen Behandlungsmethoden der infizierten Defekte und Pseudarthrosen der langen Röhrenknochen haben wesentliche Nachteile und garantieren bei weitem keine guten Ergebnisse. Positive Resultate werden hierbei nicht selten durch vielfache operative Eingriffe erreicht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag 1991

Authors and Affiliations

  • G. A. Ilisarow
    • 1
  1. 1.VK NZ VTOUSSR Academy of SciencesKurganUSSR

Personalised recommendations