Advertisement

Die Tagesdruckkurve

  • Wolfgang Leydhecker

Zusammenfassung

Bei einer Tageskurve erfolgt die erste Tonometrie morgens um 7.00 Uhr, weitere Druckmessungen um 9.00 Uhr, 11.00 Uhr, 13.00 Uhr, 15.00 Uhr, 17.00 Uhr und 19.00 Uhr folgen. Falls es nicht möglich ist, in der Praxis um 7.00 zu messen, kann man auch um 8.00 Uhr anfangen und dann alle 2 h weiter messen. In der Klinik lasse ich den Patienten vor dem Aufstehen im Bett möglichst um 6.00 Uhr zum erstenmal messen, weil der Augeninnendruck kurz nach dem Aufstehen bei Glaukom oft um mehrere mmHg absinkt. Auf nächtliche Druckmessungen verzichten wir, weil diese fast nie neue Erkenntnisse über den Druckzustand bringen und eine unverhältnismäßig starke Belastung des Personals darstellen.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • Wolfgang Leydhecker
    • 1
  1. 1.Universitäts-Augenklinik im KopfklinikumWürzburgBundesrepublik Deutschland

Personalised recommendations