Therapie des Magenkarzinoms — Zusammenfassung

  • H.-J. Meyer
  • H. Wilke
Conference paper

Zusammenfassung

Das Magenkarzinom gehört weiterhin zu den häufigsten malignombedingten Todesursachen bei Männern und Frauen, obwohl die Inzidenz dieses Karzinoms weltweit — so auch in der Bundesrepublik Deutschland — abnimmt. Dabei hat sich insgesamt die Prognose des Magenkarzinoms in den letzten Jahren zwar nicht entscheidend verbessert, jedoch machen klar definierte Operationsverfahren bzw. Neu- und Weiterentwicklungen in der Chemotherapie wie auch in multimodalen Therapiekonzepten eine differenzierte Behandlungsstrategie möglich und notwendig.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1992

Authors and Affiliations

  • H.-J. Meyer
  • H. Wilke

There are no affiliations available

Personalised recommendations