Advertisement

Untersuchungen zu Fe- und Mg-Interaktionen handelsüblicher Präparate im Tierexperiment und Klinik

  • G. Disch
  • H. G. Classen
  • L. Spätling
Conference paper

Zusammenfassung

Schwangere Frauen haben einen gesteigerten Bedarf an Magnesium (Mg) und Eisen (Fe). Eine normale Ernährung reicht zur Bedarfsdeckung in der Regel nicht aus. Es muß supplementiert werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Hall GJL, Davis AE (1969) Inhibition of Iron Absorption by Magnesium Trisilicate. Med J Australia 2. Jg:95–96PubMedGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin Heidelberg New York 1979

Authors and Affiliations

  • G. Disch
    • 1
  • H. G. Classen
    • 1
  • L. Spätling
    • 1
  1. 1.Pharmakologie und Toxikologie, Stuttgart Hohenheim und Universitäts-Frauenklinik Bochum, Marienhospital HerneUniversität HohenheimDeutschland

Personalised recommendations