Ergebnisse organerhaltender Myomoperationen

  • M. Korell
  • R. Wiedemann
  • B. Schüßler
  • T. Strowitzki
  • H. Hepp
Conference paper

Zusammenfassung

Das Auftreten von Myomen der Gebärmutter ist ein relativ häufiges Ereignis. Nach allgemeinen Schätzungen liegt die Inzidenz bei mehr als 20% der Frauen über 35 Jahren. Somit ist besonders das reproduktive Alter häufig betroffen. Als Hauptbeschwerden bei Uterus myomatosus werden neben Unterbauchschmerzen hauptsächlich Blutungsstörungen angegeben. Inwieweit die Fertilität beeinflußt wird, ist unklar und in seiner Relevanz schwer abzuschätzen. Insgesamt führt der Wunsch nach Erhalt des Uterus — nicht nur aufgrund Kinderwunsch — heute zu einer Ausweitung der organerhaltenden Therapie von Myomen der Gebärmutter.

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin Heidelberg New York 1991

Authors and Affiliations

  • M. Korell
    • 1
  • R. Wiedemann
    • 1
  • B. Schüßler
    • 1
  • T. Strowitzki
    • 1
  • H. Hepp
    • 1
  1. 1.Frauenklinik im Klinikum Großhadern der Ludwig-Maximilians-UniversitätMünchenDeutschland

Personalised recommendations