Zur Vorhersage von postoperativen Fibrinexsudationen durch In-vivo-Untersuchungen des Kammerwassers auf Zellen und Eiweiß

  • J. Strobel
Conference paper

Zusammenfassung

Anhand der vorliegenden Untersuchung sind die Normbereiche der Eiweißkonzentrationen in der Vorderkammer nach geplanter extrakapsulärer Katarakt-Extraktion bestimmt worden. Außerhalb des 2s Vertrauensbereiches liegende Eiweißkonzentrationen sind sichere Vorzeichen für eine bevorstehende Fibrinexsudation. Diese kann zu unterschiedlichen Zeitpunkten im postoperativen Verlauf auftreten.

Summary

The normal ranges for protein concentrations in the aqueous chamber following planned extracapsular cataract extraction have been determined. Protein concentrations outside the 2 SD confidence interval are found to be a definite signal of impending fibrin exudation. This may occur at various points in the postoperative course.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Strobel J, Fechner PU (1990) Nachuntersuchung von Iris-claw-Linsen in phaken, myopen Augen. 4. Kongress der DGII in Essen 1990 (im Druck).Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • J. Strobel
    • 1
  1. 1.Universitäts-Augenklinik GießenGießenDeutschland

Personalised recommendations