Zusammenfassung

Bei 37 Patienten wurde während einer Koronarbypassoperation der Einfluß unterschiedlicher Verfahren der extrakorporalen Zirkulation in Hypothermie auf den Hirnmetabolismus und die Hirndurchblutung untersucht. Es wurden 3 Gruppen gebildet, die sich hinsichtlich des angewendeten Flowmusters und des paCO2-Werts während der EKZ unterschieden. Gruppe 1: nichtpulsatiler Flow, Normokapnie im Sinne eines temperaturkorrigierten Säure-Basen-Managements; Gruppe 2: pulsatiler Flow, Normokapnie; Gruppe 3: nichtpulsatiler Flow, Hypokapnie.

Copyright information

© Springer -Verlag in Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • Heidrun Stephan
    • 1
  1. 1.Zentrum Anaesthesiologie, Rettungs- und Intensivmedizinder Universität GöttingenGöttingenDeutschland

Personalised recommendations