Advertisement

Krebstherapie in der Allgemeinpraxis

  • G. Dudek
Conference paper
Part of the Psychosomatische Medizin im interdisziplinären Gespräch book series (PSYCHOSOMATISCH)

Zusammenfassung

Bei der Übernahme des Themas fiel mir die Standortbestimmung etwas schwer. Einerseits ersah ich aus den Themen der anderen Beiträge, daß ich mit all meinen Erkenntnissen nur Eulen nach Athen tragen würde, andererseits fragte ich mich, als wessen Sprachrohr, für wen in dieser inhomogenen Gruppe der niedergelassenen Kollegen ich eigentlich sprechen könnte. Es blieb mir nichts anderes übrig, als von meinen Erfahrungen auszugehen: Ich bin hausärztlich tätiger Internist mit der Zusatzausbildung Psychoanalyse; beide Bereiche habe ich in meine Praxis zu integrieren versucht — seit 1983 zuerst allein, seit Oktober 1989 in Gemeinschaftspraxis mit einem in gleicher Weise interessierten und ausgebildeten Kollegen. Das heißt, wir betreiben eine ganz normale „Wald-Feld-und-Wiesen“-organische Praxis und ziehen uns jeweils halbtags „hinter die Couch“ zurück.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Kübler-Ross E (1973) Interviews mit Sterbenden. Kreuz, StuttgartGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • G. Dudek

There are no affiliations available

Personalised recommendations