Advertisement

Entwurf von Fehlertoleranz-Verfahren

  • Klaus Echtle
Part of the Studienreihe Informatik book series (STUDIENREIHE)

Zusammenfassung

Die vorangehenden Abschnitte haben die verschiedenen Wege zur Fehlertoleranz von Rechensystemen aufgezeigt, indem sie einzelne Verfahrens-Schritte getrennt betrachtet und jeweils die grundsätzlichen Alternativen zur Realisierung aufgezeigt haben. Damit eröffnet sich für den Entwerfer ein breites Feld, aus dem er unter Berücksichtigung von Fehlervorgabe und Leistungsanforderungen geeignete Ansätze auswählen und aus ihnen ein Fehlertoleranz-Verfahren konstruieren kann. Auf die Verträglichkeit bzw. Unverträglichkeit verschiedener Alternativen ist bei ihrer Beschreibung bereits eingegangen worden. Ebenso wurde ausgeführt, welche Schritte mindestens gemeinsam auszuführen sind, damit ein vollständiges Fehlertoleranz-Verfahren entsteht.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • Klaus Echtle
    • 1
  1. 1.Fakultät für Informatik, Institut für Rechnerentwurf und FehlertoleranzUniversität KarlsruheKarlsruhe 1Germany

Personalised recommendations