Arterielle Hypertonie und Patienteninformation: Aktivitäten und Standortbestimmung

  • F. W. Lohmann
Conference paper

Zusammenfassung

Mit einer Häufigkeit von 20 - 25% ist die arterielle Hypertonie in unserer Bevölkerung keineswegs eine Seltenheit, sondern ein wesentlicher Risikofaktor für die dominierenden kardiovaskulären Erkrankungen und Todesfälle.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • F. W. Lohmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations