Spezielle Therapiemaßnahmen in Hämatologie und Onkologie

  • U. Vehling-Kaiser
  • R. Munker
  • A. Schalhorn
  • W. Wilmanns

Zusammenfassung

Die Plasmapherese oder der Austausch von Plasma mit einem speziellen Zellseparator hat ihren Einsatz z. B. bei Hyperviskositätssyndromen, Kryoglobulinämien, Autoimmunerkrankungen, Myasthenia gravis, Goodpasture-Syndrom und einigen familiären Fettstoffwechselstörungen. Mit einem ähnlichen Zeilseparationssystem kann bei Leukämien mit hoher Zellzahl auch eine Zellreduktion vorgenommen werden (Leukapherese).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1991

Authors and Affiliations

  • U. Vehling-Kaiser
    • 1
  • R. Munker
    • 1
  • A. Schalhorn
    • 1
  • W. Wilmanns
    • 1
  1. 1.Medizinische Klinik IIIKlinikum Großhadern der Ludwig-Maximilians-Universität MünchenMünchenDeutschland

Personalised recommendations