Advertisement

Naturschutz pp 31-177 | Cite as

Der Naturschutz

  • Hermann Remmert

Zusammenfassung

WARUM Für die europäischen Menschen muß es eine furchtbare Situation gewesen sein, als Galilei ihr Weltbild veränderte und damit den Zusammenbruch aller Vorstellungen, einen Zusammenbruch all dessen bewirkte, für das und durch das sie lebten und dem nichts Wirkliches entgegenzusetzen war. Der von Gott gemachte Mensch, der auf der Erde von Gott über alles eingesetzte Mensch, der von Gott besonders geliebte Mensch auf einer Erde, um die sich alles drehte, der Mensch als Ebenbild Gottes war plötzlich nicht mehr der Mittelpunkt. Stattdessen drehte sich die Erde um andere, unvorstellbar weit entfernte Gestirne, der Weltenraum war riesig, und die Menschen mußten sich in ihm verloren fühlen. Gab es Gott überhaupt noch? Hatte es ihn je gegeben? Kein Wunder, daß diese Fragen, nicht nur im verborgenen Kämmerlein ganz hinten einmal blitzartig aufzuckten, sondern daß diese Fragen öffentlich gestellt wurden, obwohl Todesstrafe und Scheiterhaufen darauf standen. Zu nah aber lagen diese Fragen, als der Mensch plötzlich aus dem Zentrum des Universums verschwand und als die Erde nun wirklich nicht mehr das Zentrum des Universums war. Es dauerte lange, bis man sich an diese Situation gewöhnte, bis man die Konsequenzen aus dem neuen Wissen letzten Endes weitgehend verdrängte und sich im Wissen um den neuen Standpunkt doch wieder als Gottes Ebenbild und als Zentrum der Welt fühlte.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • Hermann Remmert
    • 1
  1. 1.Fachbereich BiologieUniversität LahnbergeMarburg/LahnDeutschland

Personalised recommendations