Advertisement

Die vielschichtigen Aufgaben des Hausarztes am Beispiel eines Einzelschicksals (zu F)

  • Hans-Dieter Klimm
Conference paper
Part of the Brücken von der Allgemeinmedizin zur Psychosomatik book series (BRÜCKEN)

Zusammenfassung

„Allgemeinmedizin ist die Akut- und Langzeitbehandlung von kranken Menschen mit körperlichen und seelischen Gesundheitsstörungen und die ärztliche Betreuung von Gesunden, unabhängig von Alter und Geschlecht, unter besonderer Berücksichtigung der Gesamtpersönlichkeit, der Familie und der sozialen Umwelt“(DEGAM 1979–1982). Entsprechend dieser Definition steht im Mittelpunkt hausärztlichen Bemühens nicht die Krankheit, vielmehr der Mensch mit seiner Krankheit. Hausärztliches Denken wie Handeln setzen voraus, daß das menschliche Individuum als ein System angesehen wird, dessen sämtliche Teile miteinander verbunden und voneinander abhängig sind, daß dieses Individuum ein integraler Bestandteil eines weiteren, umfassenderen Systems ist und daß es in Wechselwirkung zu seiner psychischen wie sozialen Umwelt steht, auf diese einwirkt und sie verändert.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. DEGAM (1979-1982) Entschließungen der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin. SelbstverlagGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • Hans-Dieter Klimm

There are no affiliations available

Personalised recommendations