Advertisement

Qualitätsprüfung und Fehlertoleranztechniken

  • Timm Grams
Chapter
  • 49 Downloads
Part of the Springer Compass book series (SC)

Zusammenfassung

Das Anliegen eines Textes über Programmieren muß zuallererst die Weiterentwicklung des persönlichen Programmierstils sein. Das war das Thema des vorhergehenden Abschnitts. Programmiertechniken und Mechanismen der Selbstkontrolle wie
  • das Programmieren nach Regeln

  • die Fehleranalyse

  • das Testen nach Regeln

  • die Fehlerbuchführung

stellen die Basis dar, von der aus hohe Software-Qualität erreicht werden kann. Diese Programmiertechniken konstituieren einen Rückkopplungsprozeß des Lernens aus den Fehlern, dessen Dreh- und Angelpunkt die Regelkataloge bilden. Für die Fortschreibung der Regelkataloge im Zuge des Rückkopplungsprozesses spielt die Fehleranalyse eine wichtige Rolle.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • Timm Grams
    • 1
  1. 1.Fachbereich Angewandte Informatik und MathematikFachhochschule FuldaFuldaGermany

Personalised recommendations