Toleranz und Abhängigkeit

  • Thomas Elbert
  • Brigitte Rockstroh
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

In den letzten Kapiteln haben wir wiederholt dargestellt, daß sich die Abhängigkeit von einer Substanz als gänzlich unerwünschte Wirkung bei langoder sogar nur kurzfristiger Einnahme bestimmter Psychopharmaka einstellen kann. Bei Rauschdrogen stehen die Probleme der Abhängigkeit und der Entwöhnung im Vordergrund. Beispiele für psychotrope Substanzen mit starkem Abhängigkeitspotential sind Opiate - wie Morphium und vor allem Heroin - oder Barbiturate und Alkohol. Im folgenden Teil III des Buches werden wir eine Reihe von Substanzen mit unterschiedlich großem Abhängigkeitspotential kennenlernen, Psychedelika wie LSD und andere halluzinogene Drogen, oder Psychostimulantien, die vom harmlosen Coffein bis zu gefährlicheren Amphetaminen reichen. Was aber versteht man genau unter Abhängigkeit, was unter Sucht und Mißbrauch? In diesem Kapitel sollen zunächst zentrale Begriffe zum Komplex Abhängigkeit erläutert und Kriterien für Abhängigkeit sowie Modelle der Abhängigkeitsentwicklung aus physiologischer und psychologischer Sicht vorgestellt werden. Anschließend folgt eine tabellarische Übersicht, welche Merkmale der Abhängigkeit bei welchen Psychopharmaka zutreffen. (Für einzelne Psychopharmaka wurde und wird die Abhängigkeitsproblematik auch in den entsprechenden Kapiteln angesprochen.)

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Vertiefende Literatur

  1. Bassuk,E., Schoonover,S., Gelenberg,A. (1983) (Eds.) The Practinioner’s Guide to Psycho-active Drugs (2nd ed.). New York, Plenum Medical Book Company.Google Scholar
  2. Galizio,M. & Maisto,S. (1985) Determinants of Substance Abuse. New York, Plenum Press.Google Scholar
  3. Leavitt,F. (1982) Drugs and Behavior, 2nd Ed. New York, Wiley, Kap. 5–7.Google Scholar
  4. Wanke,K. & Täschner K.-L. (1985) Rauschmittel: Drogen - Medikamente - Alkohol. Stuttgart, EnkeGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • Thomas Elbert
    • 1
  • Brigitte Rockstroh
    • 1
  1. 1.Psychologisches Institut Abteilung Klinische und Physiologische PsychologieUniversität TübingenTübingenGermany

Personalised recommendations