Advertisement

Die isolierte Milzvenenthrombose und Magenfundus- varizen als Ursache gastrointestinaler Blutungen bei der chronischen Pankreatitis

  • F. Köckerling
  • R. Meister
  • H. Zirngibl
  • F. P. Gall
Conference paper

Zusammenfassung

Die isolierte Milzvenenthrombose kann zu einem spezifischen klinischen Bild mit isolierten Magenfundusvarizen und Splenomegalie bei normaler Leberfunktion führen [1], Die häufigste Ursache der isolierten Milzvenenthrombose sind Pankreaserkrankungen (Tabelle 1). Die häufigste Ursache der pankreatogenen Milzvenenthrombose stellt die chronische Pankreatitis dar (Tabelle 2). Lemaitre et al. [3] fanden eine Inzidenz der isolierten Milzvenenthrombose bei der Pankreatitis von 8,5%. Im eigenen Krankengut liegt die Inzidenz der isolierten Milzvenenthrombose bei der chronischen Pankreatitis bei 6–7%.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Glynn MJ (1986) Isolated splenic vein thrombosis. Arch Surg 121: 723–725PubMedCrossRefGoogle Scholar
  2. 2.
    Johnston FR, Myers RT (1973) Etiologic factors and consequences of splenic vein obstruction. Ann Surg 177: 736–739PubMedCrossRefGoogle Scholar
  3. 3.
    Lemaitre G, L’Hermine C, Maillard JP, Toison FL (1971) Hypertension portale segmentaire des pancreatites. Aspect angiographique. Lille Med 16: 928PubMedGoogle Scholar
  4. 4.
    Moossa AR, Gadd MA (1985) Isolated splenic vein thrombosis. World J Surg 9: 384–390PubMedCrossRefGoogle Scholar
  5. 5.
    Salam AA, Warren WD, Tyras DH (1973) Splenic vein thrombosis: A diagnosable and curable form of portal hypertension. Surgery 74: 961–972PubMedGoogle Scholar
  6. 6.
    Sutton JP, Yarborough DY, Richards JT (1970) Isolated splenic vein occlusion. Arch Surg 100: 623–626PubMedCrossRefGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • F. Köckerling
    • 1
  • R. Meister
    • 1
  • H. Zirngibl
    • 1
  • F. P. Gall
    • 1
  1. 1.Chirurgische Klinik mit PoliklinikUniversität Erlangen-NürnbergErlangenDeutschland

Personalised recommendations