Advertisement

Möglichkeiten der Fernerkundung zur Feststellung und Bewertung von Umwelteinflüssen

  • Georg Altrogge
Conference paper
Part of the Informatik-Fachberichte book series (INFORMATIK, volume 228)

Zusammenfassung

Dicht besiedelte Gebiete sowie die fortgesetzte Zersiedelung von ländlichen Regionen und die Zerstörung von Vegetationsflächen be­einflussen in einem erheblichen Maße die Umwelt. Dies führt zu der Notwendigkeit, Lösungen und Planungsstrategien für die Beurteilung der Auswirkungen auf die Umwelt zu finden, die den spezifischen regionalen, physiogeographisehen und wirtschaftlichen Eigenschaf­ten der Regionen angepaßt sind.

Aufgrund der Verfügbarkeit und Zugriffsmöglichkeit auf die Daten der permanent aufzeichnenden satellitengestützten Sensoren sind neben der traditionellen Photointerpretation (CIR - Bilder für vegetationskundliche Zwecke, Umweltverträglichkeitsprüfungen) weitere Anwendungen unter Verwendung rechnergestätzter Auswertemethoden möglich. Gerade im Hinblick auf umweltrelevante Einflüsse sind die Satellitenbilder, die in einem zeitlichen Turnus das gleiche Teilstück der Erdoberfläche erneut abbilden, besonders geeignet, Veränderungen festzustellen und auf diese Weise als Umweltwächter zu dienen.

Durch die Verknüpfung der Fernerkundungsdaten und ihrer abgeleiteten Daten mit geographischen und administrativen Informationen kann ein geographisches Informationssystem als Entscheidungshilfe aufgebaut werden.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Bähr, H.-P.: Digitale Bildverarbeitung. Herbert Wichmann Verlag Karlsruhe, ISBN 3-87907-149–7, 1985Google Scholar
  2. 2.
    Tzschupke, W.: Erfassung neuartiger Waldschäden durch rechner gestützte Auswertung von Luftbildern und anderen Fernerkundungsaufzeichnungen. Bildmessung und Luftbildwesen 57 (1989), S. 158–167Google Scholar
  3. 3.
    Köthe,K. u. Komp,K.U.: Thematische Luftbildauswertung - ökologische Beurteilung von Umwelteffekten bei der Planung neuer Strecken. Eisenbahntechnische Rundschau, H. 5/1985, S.365–372Google Scholar
  4. 4.
    Endlicher, W. u. Gossmann,H.: Zur Bedeutung der Fernerkundung in der geographischen Forschung und Lehre. Herbert Wichmann Verlag Karsruhe, ISBN 3-87907-156-X, 1986Google Scholar
  5. 5.
    Pratt, W.: Digital Image Processing. John Wiley and Sons, 1978Google Scholar
  6. 6.
    Ehlers, M.: Increase in Correlation Accuracy by Digital Filtering. Photogrammetric Engineering and Remote Sensing, Vol. 48, Nr. 3, S. 415–420Google Scholar
  7. 7.
    Ehlers, M.: Untersuchung von digitalen Korrelationsverfahren zur Entzerrung von Fernerkundungsaufnahmen. Wissenschaftliche Arbeiten der Fachrichtung Vermessungswesen der Universität Hannover, Nr. 121, 1983Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • Georg Altrogge
    • 1
  1. 1.EFTAS Fernerkundung Technologietransfer GmbHMünsterGermany

Personalised recommendations