Advertisement

Einsatz Eines Gefahrgut-Informationssystems — Beobachtungen und Konsequenzen für Die Weiterentwicklung

  • F. Belli
  • H. Bonin
Conference paper
Part of the Informatik-Fachberichte book series (INFORMATIK, volume 228)

Zusammenfassung

Das Informationssystem für Umweltchemikalien, Chemieanlagen und Störfälle (kurz INFUCHS; Betreiber Umweltbundesamt Berlin) wird von der BeruMeuerwehr der Stadt Bremerhaven in Form einer Pilotanwendung erprobt In diesem Kontext wird die Möglichkeit einer Verknüpfung der INFUCHS-Leistungen mit unserem wissensbasierten System FIREX (*FIRe avoidance and combat Expertise, s, z.B. /1/) geprüft Bei dieser Verknüpfung interessieren uns Gestaltungsfragen einer sinnvollen Arbeitsteilung (primär die DV-technische Schnittstellen-Definition). Es geht um die Verstärkung des FIREX-Fachwissens durch automatischen Rückgriff auf eine Gefahrgutdatenbank.

Die vorliegende Arbeit dokumentiert konkrete INFUCHS-Erfahrungen und skizziert daraus Konsequenzen für die Wieterentwicklung von „zentral gepflegten“ Informationssytemen, wenn diese für eine Entscheidungsunterstützung „vor Ort“ nützlich sein sollen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literaturhinweise

  1. /1/.
    Belli, F., Bonin, H., Filipowicz, W., Gerdes, H., Jedrzejowicz, P., “Some Aspects of the Development and Validation of FIREX — A Knowledge-Based System for the Transport of Dangerous Goods and Fire Department Consulting”, Proc. 2nd. International Conference on Industrial amp; Engineering Applications of Artificial Intelligence amp; Expert Systems, sponsored by ACM/SIGART, IEEE CS, American Association for Artificial Intelligence, National Society of Professional Engineers and The University of Tennessee Space Institute (UTSI) (1989), pp. 680–689Google Scholar
  2. /2/.
    Umweltbundesamt Berlin, “INFUCHS”, Informationspapier (Bearbeiter: Dr. M. Stopp ), Berlin (1985)Google Scholar
  3. /3/.
    Anonym, “Gefahrgut-Datenbanken”, Gefährliche Ladung 32 /12 (1987), S. 561–565Google Scholar
  4. /4/.
    Bonin, H. (Hrsg.), Entscheidungsunterstützung in der öffentlichen Verwaltung — Entmythologisierung von Expertensystemen, Heidelberg ( R.v.Decker amp; GF.Müller), erscheint im Herbst 1989.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • F. Belli
    • 1
    • 3
  • H. Bonin
    • 2
    • 3
  1. 1.Universität PaderbornGermany
  2. 2.FH NordostniedersachsenGermany
  3. 3.INSI — Institut für Systemanalyse und InformatikBremerhavenGermany

Personalised recommendations