Drogenabhängige Prostituierte und ihre Freier

  • Beate Leopold
Conference paper

Zusammenfassung

Im Bereich der Überschneidung von Prostitution und Drogenabhängigkeit erscheint die HIV-/ AIDS-Prävention besonders dringlich, da hier einerseits bereits Fälle von HIV-Infektionen bei Frauen bekannt geworden sind und andererseits am ehesten ein ungeschützter Geschlechtsverkehr stattfindet. Um eine gezieltere Aufklärung und Kondompropagierung leisten zu können, wurde 1988 durch das Sozialpädagogische Institut Berlin die Untersuchung „Drogenabhängige Prostituierte und ihre Freier“ durchgeführt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Gersch C, Heckmann W, Leopold B, Seyrer Y. Drogenabhängige Prostituierte und ihre Freier. Berlin: spi, 1988Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag, Berlin, Heidelberg New York 1989

Authors and Affiliations

  • Beate Leopold

There are no affiliations available

Personalised recommendations