Advertisement

Dopplersonographische Blutflußmessung der A. umbilicalis: Ist ein Screening sinnvoll?

  • E. Weiss
  • T. Hitschold
  • P. Berle
  • H. Müntefering
Conference paper

Zusammenfassung

251 Einlingsgraviditäten mit gesichertem Gestationsalter wurden zwischen der 28. und 42. Woche p.m. dopplersonographisch untersucht. Die Flußmuster der Nabelarterien wurden durch Bestimmung der A/B-Ratio nach Stuart anhand einer eigenen Normkurve ausgewertet. Als pathologisch wurden Werte oberhalb der gestationsalterbezogenen 95. Percentile angenommen. Die Messungen wurden mit einem gepulsten Dopplersonographiegerät der FA SMS durchschnittlich 2 Wochen antepartal durchgeführt.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • E. Weiss
    • 1
  • T. Hitschold
    • 1
  • P. Berle
    • 1
  • H. Müntefering
    • 1
  1. 1.Städtische Frauenklinik Wiesbaden und Kinderpathologisches InstitutUniversität MainzDeutschland

Personalised recommendations