Morbidität, Mortalität und Lebensqualität nach radikal-chirurgischen Eingriffen beim fortgeschrittenen Ovarialkarzinom

  • R. von Hugo
  • M. Hölscher
  • F. Jänicke
Conference paper

Zusammenfassung

Wir berichten über 52 Patientinnen mit Ovarialkarzinomen des Stadium FIGO III, die zwischen 1982 und 1986 behandelt wurden. 5 Patientinnen waren dem FIGO-Stadium IIIa zuzuordnen, 8 Patientinnen entsprachen dem FIGO-Stadium IIIb, während die restlichen dem FIGO-Stadium IIIc zuzuordnen waren. 28 Patientinnen wurden gynäkologisch operiert, wobei die FIGO-Stadien IIIa, b und auch Erkrankungen im Stadium FIGO IIIc durch abdominale Hysterektomie, Adnektomie beidseits, Omentektomie, Appendektomie und Lymphknotenstaging zu makroskopischer Tumorfreiheit führten. Begleitende Darmeingriffe waren in dieser Gruppe nicht erforderlich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • R. von Hugo
    • 1
    • 2
  • M. Hölscher
    • 1
    • 2
  • F. Jänicke
    • 1
    • 2
  1. 1.Frauenklinik und Poliklinik rechts der IsarTU MünchenDeutschland
  2. 2.Chirurgische Klinik und Poliklinik rechts der IsarTUMDeutschland

Personalised recommendations