Zum Einsatz der Vaginalsonographie bei Patientinnen mit Post- und Perimenopausenblutung

  • B. Seelbach-Göbel
  • A. Rempen
Conference paper

Zusammenfassung

Die genauere Darstellbarkeit des Endometrium mittels Vaginalsonographie gab zu der Hoffnung Anlaß, auch maligne Veränderungen frühzeitig erkennen zu können. Ob diese Methode in der Lage ist, die in sie gesetzten Erwartungen zu erfüllen und evtl. einmal als Screeningverfahren für die Früherkennung des Endometriumkarzinoms zu dienen, setzt voraus, daß sich zuverlässige sonographische Kriterien herauskristallisieren, die eine Aussage über die Dignität zulassen und zur Indikationsstellung für weitere invasive Diagnostik herangezogen werden können.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • B. Seelbach-Göbel
    • 1
  • A. Rempen
    • 1
  1. 1.Universitäts-FrauenklinikWürzburgDeutschland

Personalised recommendations