Advertisement

Diskussion

  • Bernd Oppermann
Conference paper

Zusammenfassung

Die Diskussion um die ökonomischen und rechtssystematischen Überlegungen von Walz zur Verkehrsfähigkeit von Gegenständen verlief ungewöhnlich kontrovers, weil der Korreferent Koslowski versucht hatte, die Erwägungen des Referenten mit einer Wertethik zu unterlegen. Der überwiegende Teil der Diskussionsbeiträge bezog sich daher auf das Korreferat. Dem Korreferenten wurde hauptsächlich vorgehalten, daß er rationale Begründungen verhindere, indem er eine Tabuzone (»Hoher Rauchvorhang«) schaffe. Dahinter verberge sich scholastische Willkür. Die Wahl der Werte entspreche letztlich subjektiven Präferenzen und sei intersubjektiv nicht verifizierbar.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • Bernd Oppermann

There are no affiliations available

Personalised recommendations