Advertisement

Allokationseffizienz als Grundprinzip des Zivilrechts

  • Hans-Bernd Schäfer

Zusammenfassung

Die ökonomische Analyse des Rechts hat sich in den letzten zwanzig Jahren zu einem weitgespannten Wissenschaftszweig entwickelt. Wenn auch heute die Fülle der Literatur nur noch schwer übersehbar ist, beruht ihr Programm dennoch auf einigen wenigen Annahmen und Postulaten, die Ronald H. Coase bereits 1960 in seinem Aufsatz über das Problem der sozialen Kosten formuliert hat. Coase zeigte anhand vieler Beispiele aus der Rechtsprechung zum Common Law, daß die Richter bei der Fortbildung des geltenden Rechts, bei der Konstruktion von Abwehrrechten oder Schadensersatzpflichten, die den Gebrauch von Ressourcen beeinflussen, sich häufig von dem Gedanken leiten ließen, den Gesamtertrag der Ressourcen zu erhöhen. In seinen Schlußfolgerungen plädierte er dafür, bei der Wahl zwischen verschiedenen sozialen Arrangements »die Wirkungen einer vorgeschlagenen Regeländerung zu untersuchen und den Versuch einer Entscheidung zu unternehmen, ob alles in allem die neue Sachlage besser oder schlechter ist als der Ausgangspunkt«.1 In diesem Zitat kommen einige, später präzisierte Positionen der ökonomischen Analyse des Rechts zum Ausdruck, die weder für die Rechtswissenschaft noch für die Wirtschaftswissenschaft selbstverständlich sind.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Coase, R.H., The Problem of Social Costs, Journal of Law and Economics, Bd. 3 (1960) S. 1 ff.;Google Scholar
  2. Shavell, S., Economic Analysis of Accident Law, 1987;Google Scholar
  3. Landes, W.R., Posner, R.A., The Economic Structure of Tort Law, 1987;Google Scholar
  4. Posner, R.A., Economic Analysis of Law, 3. Aufl. 1987;Google Scholar
  5. Behrens, P., Die ökonomischen Grundlagen des Rechts, 1986;Google Scholar
  6. Aspekte einer ökonomischen Theorie des Rechts, Rechtstheorie 12, 1981,. S. 472-490;Google Scholar
  7. Schäfer, H.B. Ott, C., Lehrbuch der ökonomischen Analyse des Zivilrechts, 1986;Google Scholar
  8. Burrows, P., Veljanovski, C.G., The Economic Approach to Law, 1981;Google Scholar
  9. Bowls, R., Law and the Economy, 1982;Google Scholar
  10. Lehmann, M., Bürgerliches Recht und Handelsrecht - eine juristische und ökonomische Analyse, 1983Google Scholar
  11. 2.
    Aranson, P.H., Economic Efficiency and the Common Law: A critical Survey, in: Graf von der Schulenburg, J.M./ Skogh, H.G. (Hrsg.), Law and Economics and the Economics of Legal Regulation, 1986, S. 51 ff.Google Scholar
  12. 4.
    Sen, K.A., Collective Choice and Social Welfare, 1970, S. 21Google Scholar
  13. 7.
    Mishan, E.J., Cost-Benefit Analysis, 2. Aufl. 1975, S. 390 f.Google Scholar
  14. 8.
    Coleman, J.L., The Economic Analysis of Law, in: Pennoch, R.L./ Chapman, J.V. (Hrsg.), Ethics, Economics and the Law, 1982, S. 83 ff., insbes. S. 94 f.Google Scholar
  15. 9.
    Hart, H.L.A., Recht und Moral, 1971, S. 23Google Scholar
  16. 10.
    Buchanan, J.M., Rights, Efficiency and Exchange, The Irrelevance of Transaction Costs, in: Neumann, M. (Hrsg.), Ansprüche, Eigentums-und Verfügungsrechte, 1983, S. 9 ff.;Google Scholar
  17. Buchanan, J.M., Tullock, O., The Calculus of Consent, Logical Foundations of Constitutional Democracy, 1962Google Scholar
  18. 13.
    Insbes. Dworkin, R.M., Why Efficiency? A Response to Professors Calabresi and Posner, in: Kuperberg, M. Reitz, C. (Hrsg.), Law, Economics, and Philosophy, 1983, S. 124 ff.;Google Scholar
  19. Posner, R., Utilitarianism, Economics and Legal Theory, Journal of Legal Studies (1979), S. 491 ff.Google Scholar
  20. 14.
    Vgl. Knight, F.S., The Role of Principles in Economics and Politics, in: On the History and Method of Economics, University of Chicago Press, 1950, S. 257 fGoogle Scholar
  21. 15.
    Buchanan, J.M., Die Grenzen der Freiheit; zwischen Anarchie und Leviathan, 1984, S. XI f. und S. 79Google Scholar
  22. 16.
    Rawls, J., Eine Theorie der Gerechtigkeit, 1979Google Scholar
  23. 18.
    Vgl. für die Bedingungen dazu Samuelson, P.A., The Evaluation of Real National Income, in: Phelps, E.S. (Hrsg.), Economic Justice, 1973, S. 65 ff., insbes. S. 88 f.Google Scholar
  24. 20.
    Vgl. Überblick bei Veljanovski, C.G., Wealth Maximization, Law and Ethics - on the Limits of Economic Efficiency, in: International Review of Law and Economics (1981) 1, S. 5 ff.Google Scholar
  25. 21.
    von Weizsäcker, C.C., Was leistet die Property-Rights-Theorie für wirtschaftspolitische Fragen?, in: Neumann, M. ( Hrsg. ), S. 125Google Scholar
  26. 22.
    Polinsky, A.M., Probabilistic Compensation Criteria, in: Quarterly Journal of Economics, Bd. 86 (1972), S. 407 ff., insbes. S. 423Google Scholar
  27. 23.
    Sen, K.A., Ethical Issues in Income Distribution: National and International, in: Resources, Values and Development, 1984, S. 227 ff., insbes. S. 278Google Scholar
  28. 24.
    Pattanaik, P.K., Risk, Impersonality and the Social Welfare Function, in: Journal of Political Economy (Dec. 1968), wieder abgedruckt in: Phelps, E.S., S. 298 ff., insbes. S. 299 f.Google Scholar
  29. 25.
    Tobin, J., On Limiting the Domain of Inequality, Journal of Law and Economics, Vol. 13, 1970. Wieder abgedruckt in: Phelps, E.S., S. 447 ff.Google Scholar
  30. 28.
    Dworkin, R., Bürgerrechte ernst genommen, 1984, insbes. S. 390 ff.;Google Scholar
  31. Seidl, C., On Liberal Values, in: Zeitschrift für Nationalökonomie, 35 (1975), S.257 ff.;Google Scholar
  32. 38.
    Seidl, C., The Impossibility of non-dictatorial tolerance, in: Journal of Economics, suppl. 5 (1986), S. 211 ff.;Google Scholar
  33. 41.
    Rubin, Ph., Why is the Common Law efficient?, in: Journal of Legal Studies 6 (1977), S. 51 ff.;Google Scholar
  34. Goodman, J.C., An Economic Theory of the Evolution of Common Law, in: Journal of Legal Studies 7 (1978), S. 393 ff.;Google Scholar
  35. Terrebonne, R.P., A strictly Evolutionary Model of Common Law, Journal of Legal Studies 10 (1980), S. 397 ff.CrossRefGoogle Scholar
  36. 43.
    Hayek, F.A., Recht, Gesetzgebung und Freiheit, 1981, Bd. 2, S. 76 f.Google Scholar
  37. 44.
    Posner, R.A., The Decline of Law as an Autonomous Discipline 1962-1987, in: Harvard Law Rev. Feb. 1987, S. 761 ff.Google Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin · Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • Hans-Bernd Schäfer

There are no affiliations available

Personalised recommendations