Advertisement

Ultraschall in der Medizin

  • Hans Breuer
Part of the Springer-Lehrbuch book series (SLB)

Zusammenfassung

Ultraschall, abgekürzt US, heißen alle Schallwellen mit einer Frequenz oberhalb der Hörschwelle des Ohrs, d. h. mit v > 20 kHz. Die Wellenlängen des US hängen ab von Frequenz und Ausbreitungsmedium (s. Kap. 40, Schallgeschwindigkeit). In Diagnostik und Therapie werden in erster Linie Frequenzen zwischen 2 MHz und 20 MHz eingesetzt. Für diagnostische Zwecke soll die Schallstärke I (s. Kap. 40) 0,1 W ·cm –2 nicht überschreiten. Die USTherapie verwendet dagegen Schallstärken bis zu einigen kW ·cm–2.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • Hans Breuer
    • 1
  1. 1.Fischbach/TaunusGermany

Personalised recommendations