Advertisement

Prolaktin und seine gestörte Sekretion

  • Michael Krieg
  • H. G. Bohnet
  • H. J. Breustedt
  • F. Leidenberger
  • H. Schatz
  • R. P. Willig

Zusammenfassung

Menschliches Prolaktin ist ein einkettiges Polypeptid, das von den laktotropen Zellen des HVL gebildet und ohne nennenswerte Speicherung sezerniert wird. Es besitzt eine enge Strukturverwandtschaft zum menschlichen Somatotropin (GH) und plazentaren Laktogen (HPL).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • Michael Krieg
    • 1
  • H. G. Bohnet
    • 2
  • H. J. Breustedt
    • 3
  • F. Leidenberger
    • 2
  • H. Schatz
    • 4
  • R. P. Willig
    • 5
  1. 1.Laboratoriumsmedizin, Institut für Klinische Chemie und LaboratoriumsmedizinBerufsgenossenschaftliche Krankenanstalten Bergmannsheil — Universitätsklinik der Ruhr-UniversitätBochum 1Deutschland
  2. 2.FrauenheilkundeInstitut für Hormon- und FortpflanzungsforschungHamburg 50Deutschland
  3. 3.Innere Medizin und EndokrinologiePraxisgemeinschaft für klinische Endokrinologie und ReproduktionsmedizinHamburg 50Deutschland
  4. 4.Innere Medizin und Endokrinologie, Medizinische Klinik und PoliklinikBerufsgenossenschaftliche Krankenanstalten Bergmannsheil — Universitätsklinik der Ruhr-UniversitatBochum 1Deutschland
  5. 5.KinderheilkundeUniversitäts-KinderklinikHamburg 20Deutschland

Personalised recommendations