Advertisement

Tuberkulose

  • Philip Sandblom

Zusammenfassung

In der Geschichte der Musik, der Kunst und der Literatur gibt es viele, die — wie Molière und Watteau — der Tuberkulose zum Opfer gefallen sind und ihr doch einen großen Einfluß auf das eigene Werk verdanken. Offenbar hat diese Krankheit häufig eine ganz besondere Wirkung auf die kreative Phantasie ausgeübt. Das leichte Fieber beflügelt die Gedanken und versorgt die Imagination mit träumerischen Bildern. Ein gesteigerter Lebenshunger, der im wirklichen Leben infolge der krankheitsbedingten Hinfälligkeit des Patienten nicht gestillt werden kann, befriedigt sich statt dessen in der Welt der Phantasie, und zwar mit Vorliebe in ihren erotischen Teilen.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • Philip Sandblom
    • 1
  1. 1.LausanneSwitzerland

Personalised recommendations