Advertisement

Physikalisch-technische Grundlagen der Echokardiographie

  • Rolf Engberding

Zusammenfassung

Schall entsteht durch mechanische Schwingungen in einem physikalischen Medium. Der vom menschlichen Ohr wahrnehmbare Frequenzbereich der Schallwellen ist bei 20 000 Hz limitiert. Schallwellen mit Frequenzen jenseits dieser Grenze werden als Ultraschall bezeichnet. Die in der echokardiographischen Diagnostik angewandten Frequenzbereiche liegen in der Regel zwischen 2 und 7 MHz.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag · Heidelberg 1990

Authors and Affiliations

  • Rolf Engberding
    • 1
  1. 1.Medizinische Klinik und Poliklinik Innere Medizin CWestfälische Wilhelms-Universität MünsterMünsterDeutschland

Personalised recommendations