Advertisement

Verträglichkeitsprüfungen für Die Verarbeitung Räumlichen Wissens

  • Simone Pribbenow
Conference paper
Part of the Informatik-Fachberichte book series (INFORMATIK, volume 181)

Zusammenfassung

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit Problemen, die bei der Simulation von Textverstehensvorgängen auftreten, wobei die Untersuchungen eine Integration von Ansätzen der Kl, Linguistik und teilweise auch der Kognitionswissenschaft vorzunehmen versuchen. Den Gegenstandsbereich bildet dabei die Analyse räumlicher Ausdrücke. Als grundlegend für diese Forschungen betrachte ich die beiden Annahmen:
  • Um die Modellierung von Textverstehensvorgängen gewährleisten zu können, ist neben der syntaktischen und semantischen auch eine konzeptuelle Analyse erforderlich.

  • Für die Interpretation räumlicher Ausdrücke wird neben dem propositionalen Repräsentationsformat auch ein bildhaftes benötigt. Dieser Ansatz folgt einer in der kognitiven Psychologie weit verbreiteten Auffassung, vgl. u.a. KOSSLYN (1980), die auch in Kl-Systemen ihren Niederschlag findet, z.B. FUNT (1987), ADORNI et al (1984). Dabei ist für die Aufgaben des maschinellen Textverstehens primär die Erstellung und Weiterverarbeitung von bildhaften Repräsentationen wichtig und nicht die Arbeit mit vorgegebenen Bildern wie in Naos (NOVAK (1987)) oder Citytours (ANDRÉ et al (1986)).

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. Adorni, G./Di Manzo, M./Giunchiglia, F. (1984): “From Descriptions to Images: What Reasoning in Between?”. In: O’Shea, T. (ed.): Proc. ECAI–84Google Scholar
  2. André, E./Bosch, G./Herzog, G./Rist, T. (1986): “Coping with the Intrinsic and Deictic Uses of Spatial Prepositions”. In: Jorrand, Ph./Sgurev, V. (eds.): Proc. AIMSA-86. North-Holland: AmsterdamGoogle Scholar
  3. deKleer, J. (1984): “Choices without Backtracking”. In: Proc. AAAI-84Google Scholar
  4. Doyle, J. (1979): “A Truth Maintenance System”. In: Artificial Intelligence, Vol. 12, No. 3Google Scholar
  5. Ehrich, V. (1985): “Zur Linguistik und Psycholinguistik der sekundären Raumdeixis”. In: Schweizer, H. (Hrsg.): Sprache und Raum. Metzler: StuttgartGoogle Scholar
  6. Funt, B. (1987): “Analogical Modes of Reasoning and Process Modelling”. In: Cercone, N./McCalla, G. (eds.): The Knowledge Frontier. Springer: New YorkGoogle Scholar
  7. Gentner, D./Stevens, A. (eds.) (1983): Mental Models. Lawrence Erlbaum Ass.: Hillsdale, New JerseyGoogle Scholar
  8. Habel, Ch. (1987): “Prozedurale Aspekte der Wegplanung und Wegbeschreibung“. In: Schnelle, H. (Hrsg.): Sprache in Mensch und Computer. Westdeutscher Verlag: Wiesbaden. Auch als LILOG-Report 17Google Scholar
  9. Habel, Ch. (1988): “Repräsentation räumlichen Wissens“. Erscheint in: Rahmstorf, G. (Hrsg.): Wissensrepräsentation in Expertensystemen. Springer: BerlinGoogle Scholar
  10. Habel, Ch./Pribbenow, S. (1988): “Gebietskonstituierende Prozesse”. LILOG-Bericht 18Google Scholar
  11. Hayes, P.J. (1979): “The Naive Physics Manifesto”. In: Michie, D. (ed.): Expert Systems and Micro Electronic Age. Edinburgh University Press: EdinburghGoogle Scholar
  12. Herskovits, A. (1985): “Semantics and Pragmatics of Locative Expressions”. In: Cognitive Science 9Google Scholar
  13. Khenkhar, M. (1988): Vorüberlegungen zu einem depiktionalen Repräsentationsformalismus. LILOG-Bericht 19Google Scholar
  14. Kosslyn, S. (1980): Image and Mind. Harvard UP: Cambridge, MassGoogle Scholar
  15. Levelt, W. (1986): “Zur sprachlichen Abbildung des Raumes: Deiktische und intrinsische Perspektive”. In: Bosshardt, H.-G. (Hrsg.: Perspektiven auf Sprache, de Gruyter: BerlinGoogle Scholar
  16. Lynch, K. (1960): “The Image of the City”. MIT-Press: Cambridge, MassGoogle Scholar
  17. Martins, J./Shapiro, S. (1986): “Theoretical Foundations for Belief Revision”. In: Halpern, J. (ed.): Theoretical Aspects of Reasoning about Knowledge. Morgan Kaufmann: Monterey, CAGoogle Scholar
  18. Miller, G./Johnson-Laird, P. (1976): Language and Perception. Cambridge UP: Cambridge, MassGoogle Scholar
  19. Novak, H.-J. (1987): Textgenerierung aus visuellen Daten: Beschreibung von Straßenszenen. Informatik-Fachbericht 142. Springer: BerlinGoogle Scholar
  20. Rehkämper, K. (1987): “Mentale Bilder und Wegbedeutungen”. In: Morik, K. (Hrsg.): Proc. GWAI-87. Springer: BerlinGoogle Scholar
  21. Rollinger, C.-R./Studer, R./Uszkoreit, H./Wachsmuth, I. (1987): Textunderstanding in LILOG - Sorts and Reference Objects. LILOG-Report 25Google Scholar
  22. Wunderlich, D./Herweg, M. (1986): “Lokale und Direktionale”. Universität Düsseldorf, Manuskript. Erscheint in: v. Stechow, A./Wunderlich, D. (Hrsg.): Handbuch der Semantik. Athenäum Verlag: Königstein/TsGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  • Simone Pribbenow
    • 1
  1. 1.Universität HamburgDeutschland

Personalised recommendations