Advertisement

Arbeitsgruppe 4: Psychosomatik in der Intensivmedizin

  • B. Klapp
  • S. Zettel

Zusammenfassung

„Psychosomatischer Konsiliardienst auf einer Intensivstation ist außerordentlich sinnvoll — aber vollkommen entbehrlich.“ Mit dieser Diskussionsbemerkung von Frau Mecke (Psychologin aus Heidelberg) läßt sich das Ergebnis der Arbeitsgruppe zum Thema „Psychosomatischer Konsiliardienst in der Intensivmedizin“ kurz zusammenfassen. Diese Einschätzung spiegelte sich auch in der Zusammensetzung der Diskussionsteilnehmer: Lediglich 2 auf Intensivstationen tätige Ärzte, die übrige Gruppe bestand vorwiegend aus Psychologen und Krankenschwestern.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  • B. Klapp
    • 1
  • S. Zettel
    • 2
  1. 1.GießenGermany
  2. 2.HeidelbergGermany

Personalised recommendations