Symptomzentrierte ambulante Einzel-und Gruppentherapie der Bulimia nervosa — Programmbeschreibung und erste Ergebnisse

  • T. Habermas
  • U. Neureither
Conference paper

Zusammenfassung

In den 70er Jahren fielen immer mehr überwiegend weibliche Patienten mit einem Symptombild auf, das in Deutschland bereits 1966 von Ziolko beschrieben worden war:
  • Die Betroffenen leiden unter Eßanfällen, während denen sie dem Impuls nachgeben, meist große Mengen von Nahrung zu verschlingen.

  • Sie praktizieren verschiedene Methoden der Körpergewichtskontrolle wie Fasten, exzessive sportliche Betätigung, selbstinduziertes Erbrechen oder den Abusus von Laxantien (meist unmittelbar im Anschluß an einen Eßanfall).

  • Das angestrebte Körpergewicht liegt im Normalbereich bzw. entspricht dem in der Altersgruppe geltenden ästhetischen Ideal; das reale Körpergewicht liegt ebenfalls in diesem Bereich.

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1988

Authors and Affiliations

  • T. Habermas
  • U. Neureither

There are no affiliations available

Personalised recommendations