Advertisement

Deckung von Defekten auf Nasenrücken und Nasenflügel mittels gestielter Lappenplastik von der Nasolabialfalte

  • P. Dücker
  • H. K. Pullmann
Conference paper
Part of the Fortschritte der operativen Dermatologie book series (OP.DERMATOLOGIE, volume 5)

Zusammenfassung

Die Tumordichte im Kopf-Hals-Bereich ist 7–9mal größer als die durchschnittliche Tumordichte am übrigen Integument [3].

Preview

Unable to display preview. Download preview PDF.

Unable to display preview. Download preview PDF.

Literatur

  1. 1.
    Chmelizek-Feuerstein C, Staindl O (1984) Konzepte der Defektrekonstruktion nach Basaliomen im Nasenbereich. In: Müller RPA, Petres J, Friederich HC. Operative Dermatologie im Kopf-Hals-Bereich. Springer, Berlin Heidelberg New York Tokyo, Bd 1, S 171–178Google Scholar
  2. 2.
    Konz B (1984) Subkutan gestielte Lappen im Gesichtsbereich. In: Müller RPA, Petres J, Friederich HC. Operative Dermatologie im Kopf-Hals-Bereich. Springer, Berün Heidelberg New York Tokyo, Bd 1, S 233–238Google Scholar
  3. 3.
    Müller RPA, Petres J (1984) Semimaligne und maligne Tumoren der Haut im Kopf-Hals-Bereich. In: Müller RPA, Petres J, Friederich HC. Operative Dermatologie im Kopf-Hals-Bereich. Springer, Berlin Heidelberg New York Tokyo, Bd 1, S 23–68Google Scholar
  4. 4.
    Petres J, Müller RPA (1984) Dermatochirurgische Möglichkeiten bei epithelialen Tumoren im Nasenbereich. In: Müller RPA, Petres J, Friederich HC. Operative Dermatologie im Kopf-Hals-Bereich. Springer, Berlin Heidelberg New York Tokyo, Bd 1, S 160–170Google Scholar
  5. 5.
    Petres J, Hundeiker M (1975) Korrektive Dermatologie — Operationen an der Haut. Springer, Berlin Heidelberg New YorkCrossRefGoogle Scholar
  6. 6.
    Schmeller W (1984) Der doppelte Schwenklappen zur Defektdeckung nach Basaliomentfernung im Augen-Nasen-Winkel. In: Müller RPA, Petres J, Friederich HC. Operative Dermatologie im Kopf-Hals-Bereich. Springer, Berlin Heidelberg New York Tokyo, Bd 1, S 193–196Google Scholar
  7. 7.
    Schubert H (1984) Über die Häufigkeit und Verteilung von Basaliomen im Kopf-Hals-Bereich. In: Müller RPA, Petres J, Friederich HC. Operative Dermatologie im Kopf-Hals-Bereich. Springer, Berlin Heidelberg New York Tokyo, Bd 1, S 69–70Google Scholar
  8. 8.
    Schulz H, Päuser P, Rebling W (1984) Defektdeckung nach operativer Entfernung epithelialer Tumoren der Nase. In: Müller RPA, Petres J, Friederich HC. Operative Dermatologie im Kopf-Hals-Bereich. Springer, Berlin Heidelberg New York Tokyo, Bd 1, S 179–181Google Scholar
  9. 9.
    Schulz H (1986) Häufigkeit präkanzeröser, semimaligner und maligner Hauttumoren in der dermatologischen Praxis. Akt Dermatol 12:66–69Google Scholar
  10. 10.
    Schulz H (1988) Operative Dermatologie im Gesicht — Praxisfähige Eingriffe. Diesbach, BerlinGoogle Scholar

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 1989

Authors and Affiliations

  • P. Dücker
  • H. K. Pullmann

There are no affiliations available

Personalised recommendations